WikiBios - Jeder hat eine Geschichte zu erzählenHerr H. wird nächste Woche seinen wohlverdienten Ruhestand antreten – nach 45 Dienstjahren. Jemand sammelt alte Geschichten für eine Abschiedsrede. Doch was für Geschichten waren das noch einmal? Sehen Sie auf WikiBios nach!

‚Everyone deserves their own bio. What will yours say?‘

Im Gegensatz zu anderen Biographie-Services, ist bei WikiBios jede(r) gleich ‚wichtig‘. Vor allem aber geht es darum, sein eigenes Leben aus den Augen seiner Familie und Freunde zu sehen und so unvergessliche Geschichten zu sammeln. Maturanten werden spätestens beim Erstellen des Jahrbuchs dankbar für diese Sammlung sein.

Wie es funktioniert? Ein leeres Profil anlegen, Freunde einladen es zu füllen und auf spannende Geschichten warten… Eine Idee mit viel Phantasie für mehr!

Update 18.7.2006

Im Best Practice Business Blog gibt es einen ähnlichen Artikel zum Thema. Als vergleichbare Ansätze werden dort u.a. genannt: Dandelife, OurStory oder Eternity4all

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket