Simplicity 2007

 

Simplicity wird in der aktuellen Trendstudie von Deloitte zwar im Zusammenhang mit Technik erwähnt, gilt aber für alle Produkte und Leistungen!

Wir müssen nicht immer darüber nachdenken, was unser Produkt und unsere Dienstleistung noch können sollten. Auch mit Einfachheit lassen sich (von Komplexität müde) Kunden überraschen!

Don Norman, Professor und Autor, sieht das etwas anders und meint:

Simplicity wird drastisch überschätzt!
‚Because simplicity is a myth whose time has past, if it ever existed.‘ [siehe hier]

Das mag auf viele produktorientierte Unternehmen sehr wohl zutreffen.
Für wen aber das Lösen brennender Probleme seiner Kunde und das Erfüllen von Wünschen im Vordergrund stehen, der wird ohnehin einfach verständliche Produkte und Leistungen kreieren und diese auch erfolgreich verkaufen.

Nachstehende Frage zu beantworten führt viel häufiger zu neuen Ideen und deutlicherer Positionierung als man auf den ersten Blick glauben könnte:

‚Was kann ich bei meinem Produkt oder bei meiner Dienstleistung weglassen?‘

Linktipps:

Original image by Jason Matthews. Thanks for sharing, Jason!

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket