Sonnenlicht kühlt Flaschen - Solarzellen sollen es möglich machen34.7°C zeigt unser Thermometer gerade an. Da sehnt man sich nach kühlen Getränken. Hier eine Ergänzung zum vorhergehenden Artikel über Solar-Gadgets.

Zunehmende Miniaturisierung und eine spezielle Sandwich-Schicht ermöglichen amerikanischen Forschern schon demnächst die Herstellung von Flaschen, die durch Sonnenlicht gekühlt werden. Jeder Tour-de-France Teilnehmer würde es ihnen in diesen Tagen danken.

Auf unter einen Millimeter wollen die Forscher die Dünnschichtsolarzellen noch drücken. Der thermoelektrische Effekt macht möglich, dass Materialien nicht nur gekühlt, sondern auch erwärmt werden können. Vielleicht werden Solar-Flaschen schon demnächst zum Ersatz altbewährter Thermosflaschen?!

Quelle: Wissenschaft.de via Best Practice Business

Geschrieben von Hannes Treichl am 19. Juli 2006