Karl 16Vor einigen Tagen habe ich mit
Bestseller-Autor Karl Gamper ein Interview über sein aktuelles Buch „Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele.“ geführt.

„Wir brauchen Beispiele, keine neuen Theorien! Könner braucht die Welt. Menschen, die demonstrieren, dass sie das, was sie wissen, auch umsetzen können. Weise. Wissen zeigt sich in unseren Handlungen, nirgendwo sonst.“ (Karl Gamper)

Worüber haben wir sonst noch geredet?

  • Unter anderem wie er meinem kleinen Sohn den Megatrend LOHAS erklären würde,
  • wie Nachaltigkeit und erfolgreiches Unternehmertum unter einen Hut passen,
  • warum er das gesamte Buch, das ihn ein Jahr seiner Lebenszeit gekostet hat, zum kostenlosen Download ins Internet stellt,
  • warum er glaubt, dass die Interviews die er in seinem Buch geführt hat, nicht nur inhaltsleere Manager-Phrasen sind,
  • und welche Veränderungen das Buch bereits bewirkt hat.

Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es im ganzen Interview bei innovativ.in, dem Business Club für für Wertschöpfer, Innovatoren, Querdenker.

Für all jene, die die LOHAS Serie in diesem Blog zum ersten mal lesen, eine kurze Zusammenfassung (und ein Ausblick):

Alle 22 Kapitel des Bestsellers hat Karl Gamper zum Gratis-Download im Internet freigegeben. Die ersten drei habe ich hier und hier bereits verlinkt. Das Interesse war enorm: 1.200 Downloads in 7 Tagen.

Die Kapitel 4-6 folgen ab 12.7. im Rahmen des LOHAS Schwerpunktes bei Burkhard Schneider im Best Practice Business Blog. Einfach mal dort vorbeischauen. Burkhard wird dann auch ein Restaurant vorstellen, in dem Kellner unglaubliche EUR 6.000 Fixgehalt verdienen.

Die Links zu den weiteren Kapiteln verrate ich demnächst in dieser Übersicht, die ich laufend aktualisieren werde. Aber jetzt zuerst mal rüber zu innovativ.in schauen, und das Interview lesen…

Geschrieben von Hannes Treichl am 9. Juli 2007