WeissSee°2250 | IdeenCamp für Nachhaltigkeit

Wie oft trifft man jeden Tag auf Menschen mit hängenden Köpfen, notorischen Nörglern und Jammerern bei denen ohnehin immer „die Anderen“ für alles Schuld sind.

Sei realistisch. Plane ein Wunder

Als mich WeissSee°2250 Macher Hannes Offenbacher mit diesen Worten ins namhaft besetzte Kompetenzteam eingeladen hatte (ich habe hier bereits berichtet), konnte ich einfach nicht widerstehen, denn das Arbeits-Motto der Veranstaltung trifft genau das, was sich viele an Schreibtische gefesselte und Arbeiten mit langweiligen Projektplänen gewohnte Menschen wünschen:

Berghotel Rudolfshuette WeissSee

Spielerisches Gestalten abseits von Hektik und Lärm der Städte als Naturlerlebnis mit Weitblick.

DU willst dabei sein?

Du findest es ist Zeit etwas zu tun? Du hast Ideen für innovative Geschäftsideen der Zukunft? Du gehörst zu denen, die nicht ständig sagen „du musst“ sondern der bereit ist voranzugehen? Dann solltest du dich jetzt bewerben, denn die Bewerbungsfrist läuft nur noch 2 Wochen!!! und endet am 15. August 2007.

weisssee.jpg

Der schöpferischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Ideen, die das WeissSee°2250 Projekt sucht und fördern will haben jedoch gemeinsam, dass Sie ökonomischen Erfolg und Nachhaltigkeit kombinieren. Es sind kraftvolle Beispiele für ein neues Denken und Handeln, für eine neue Generation von Unternehmer & Innen, die unternehmerischen Erfolg und persönliche Verantwortung nicht trennen.

Alles zum Projekt und den Bewerbungskriterien auf http://weissSee2250.comdao.org.

Die langfristige Vision

Viel Glück wünsche ich allen Beteiligten auch bei der Umsetzung der langfristigen Vision, denn die liest sich wie ein Märchen.

Mittelfristig soll eine virtuelle Akademie mit kostenlosen Schulungen die jungen GründerInnen weiter stärken. Ein Mentoring Netzwerk und eine virtuelle Kommunikations- und Kollaborationsplattform sollen einen ständigen Dialog und Erfahrungsaustausch ermöglichen.

Langfristig träumt man von einem eigenen Venture Village, welches die Teilnehmer für ein Jahr kostenlos bewohnen können, um dort im Verbund ihre Ideen weiter vorantreiben zu können. Ein „Sillicon Valley“ für Nachhaltigkeit.

Hohe Ziele, vor allem für Österreich. Aber wie wir wissen beginnt die Realisierung eines jeden Traums mit dem ersten Schritt!

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket