Marissa Mayer, VPO von Google, startete heute auf der DLD in München mit einer vielversprechenden Ankündigung: ‚Was ich heute Nacht zwischen 1 und 3 Uhr getan habe…‘

Anlass für Marissas schlaflose Nacht: Google hatte ganz einfach vergessen, die Domain Google.de zu verlängern und so geschah es, dass Google.de für einige Stunden unerreichbar war. Die Folge: Gerüchte dass die Seite von Hackern in Besitz genommen wurde.

Marissa klärt die Sache charmant auf: ‚Ein Mario aus Wiesbaden hatte die Seite irgendwann reserviert‘. Der wusste zuerst gar nichts von seinem ‚Glück‘, zeigte sich im weiteren Verlauf der Nacht sehr kooperativ, gab die Seite an Google zurück die Google Manager konnten weiter schlafen.

Fazit: Jedem passiert mal ein Fehler – denn in jedem Unternehmen arbeiten Menschen!

Geschrieben von Hannes Treichl am 23. Januar 2007