Gibt es etwas Schöneres, als mit Menschen zu arbeiten Zeit verbringen zu dürfen, die nicht „nur“ vor Ideen sprühen, sondern diese auch noch umsetzen wollen werden?

weisssee-koepfe.jpg

Nur noch knapp 10 Tage bis ich nach WeissSee abreisen, und mich dort mit meinen 7 KollegInnen des Kompetenzteams, den Veranstaltern (die in den letzten Tagen Großartiges geleistet haben!), und vor allem den 16 Hauptdarstellern des Ideencamps mit Weitblick treffen werde.

Hannes Offenbacher, Organisator des visionären Events, bezeichnet die 16 jungen Menschen auf 5 Ländern als „Ideenarchitekten, denen wir zutrauen, dass sie die Power und Kreativität besitzen, um etwas in Sachen Nachhaltigkeit zu bewegen.“ Wer die 16 sind, woher sie kommen und was sie zum Mitmachen bewegt, steht auf dieser Seite. Vielleicht machen diese Zitate Lust zum Reinschauen, oder noch besser: Das Projekt auf seine Art und Weise zu unterstützen.

„Ich bin offen für Horizonterweiterungen, es macht mir sehr viel Spaß mich für Dinge, die ich für sinnvoll erachte, einzusetzen.“

„Ich habe mich für Weisssee beworben, da ich darin die Chance sehe, mit gleich gesinnten Leuten ein tolles Projekt auf die Beine zu stellen, dass trotz ökonomischen Erfolges nicht auf die Ausbeutung anderer abzielt, sondern langfristig allen hilft.“

„Als Industriedesignerin möchte ich ein Zeichen setzen, durch innovative und kreative Lösungen, die menschen- und umweltgerecht sind.“

„Ich auf Gleichgesinnte treffen, die unsere Welt – ebenso wie ich – zu einem lebenswerteren Ort machen werden.“

„Weil Nachhaltigkeit nicht ein Marketinginstrument oder Rhetoriktool ist, sondern als ein Weg in eine andere Lebenswelt verstanden wird.“

Los gehts am 9. September inmitten einer beeindruckenden Bergwelt. Ich werde versuchen, mich vom Camp hin und wieder mit aktuellen Infos, Fotos und Hintergrundgeschichten zu melden. Da mit Burkhard, Hannes und David noch drei kompetente, bekannte und reichweitenstarke Blog-Autoren mit dabei sind, sollte eine lückenlose Berichterstattung sichergestellt sein – und das freut hoffentlich auch die Journalisten unter den Lesern 🙂

Alle Infos zu WeissSee°2250:
http://weisssee2250.comdao.org/ oder
unter dem Lesezeichen WeissSee hier in meinem Blog.

Geschrieben von Hannes Treichl am 30. August 2007