Ich mag Blogs auch deshalb, weil Menschen und Unternehmen dort ihr wahres Gesicht zeigen (dürfen). Ansonsten müsste ich hier schreiben:

Leitbilder die niemand verstehtWe strive to quickly revolutionize innovative benefits to allow us to synergistically simplify value-added products in order to solve business problems.

Wie gefällt Ihnen mein neues Mission Statement? Ideal für eine Verhandlung mit einer Bank, oder? Bei Dilbert gibts diese inhaltslosen Leitbilder übrigens gratis. Das schönste daran: Niemand versteht es.

Warum stehen so viele Manager noch immer auf unverständliches 08/15 Gerede, anstatt mit Kunden, Mitarbeitern und Aktionären in einer ehrlichen, verständlichen Sprache zu reden? Wie wärs mit Cluetrain These 4?

‚Gespräche zwischen Menschen klingen menschlich.‘

Noch ein Beispiel fabelhaft irreführender Kommunikation?

Vor einigen Jahren befasste sich die FAZ (Ausgabe Nr. 299/2000, S. 67) mit Mißverständnissen in der Kommunikation und veröffentlichte eine Beitrag mit dem Titel ‚Das Babylon Phänomen‘.

‚Die Ursache der akzelerierten Shareholder-Fluktuation, die für das Unternehmen zunehmend ambivalente Auswirkungen hat, korreliert mit dem Mangel an integrierter Kommunikation mit der financial community.‘

Wie reagiert der Vorstand dieser Aktiengesellschaft auf diese scharfsinnige Analyse seiner Strategen? Zugeben, dass er kein Wort versteht und sich Kritik auszusetzen, kein Fachwissen zu besitzen? Nein, lieber nicht. Er schlägt mit den gleichen Waffen zurück:

‚Es ist also dringend geboten, eine task force zu installieren, die die Fluktuation der shareholder hinsichtlich ihres Motivationshintergrundes und ihrer tendenziellen Ausrichtung untersucht.‘

Ich könnte beinahe darüber lachen, wären Unternehmensbroschüren und Presse nicht voll mit Statements dieser Art.

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket