Shanghai Street Market, Xiangyang geschlossenEin Freund aus Shanghai hatte mir vor kurzem über ein Gerücht erzählt, dass der populäre Straßenmarkt Xiangyang, Ziel hunderttausender Shanghai Touristen, geschlossen werden soll. Aus dem Gerücht ist Realität geworden.

Der Xiangyang Road Fashion and Gift Market war berühmt berüchtigt dafür, einfach alles zu bieten was das Konsumentenherz begehrt: Kitsch, Filme, Musik, Schuhe, Kleidung, … – nur keine ‚echte‘ Ware.

Alle Verkäufer mussten bis gestern Abend Ihre ‚Geschäfte‘ räumen. Ob es sich dabei um einen ernsten Versuch handelt, Markenpiraterie zu bekämpfen? Laut dem Reuters Bericht plant die Stadtregierung die Errichtung eines kommerziellen Zentrums und einer Untergrundbahn. Da scheint der Straßen-Markt wohl im Weg gewesen zu sein…

Quelle: Reuters

Geschrieben von Hannes Treichl am 1. Juli 2006