Chargebox - Saft für mobile GerätePassiert das immer nur mir? Entweder ich vergesse meine Ladegeräte zu Hause, oder der Akku meines Handys ist leer wenn Kabel und Koffer schon auf dem Weg ins Flugzeug sind.

Kein Problem am Flughafen in Manchester. Dort steht seit kurzem ein Chargebox. Die öffentliche Ladestation lädt Mobiltelefone aller bedeutenden Hersteller, iPods und Blackberrys. ‚give.life.to.the.things.you.cant.live.without‘ ist der Slogan des Herstellers.

Bezahlt wird per Münze oder SMS. Während des Ladevorgangs kann der Benutzer beruhigt einen Kaffee trinken – das Handy bleibt in der Station eingesperrt. Eine nützliche Innovation, von der man gespannt sein darf, wie sie angenommen wird.

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket