Russische Touristen lieben Luxus.In den letzten 10 Jahren hat sich das Aufkommen russischer Gäste in Österreich verdreifacht. 75% nächtigen bevorzugt in 4 und 5 Sterne Hotels und zeigen sich dabei sehr konsumfreudig.

Rund €250 gibt der russiche Gast pro Wintertag aus und führt somit das Konsumranking an. Auf den Plätzen folgen Franzosen (€162) und Schweizer (€152). Umso verwunderlicher die Einstellung so mancher Tourismusgemeinden gegenüber den zahlkräftigen Kunden. Ob am Ende Regionen die Nase vorn haben werden, die die Aufnahme russischer Touristen ‚verweigern‘ oder solche wie z.B. Zell am See (Anteil russischer Wintertouristen 12%) wird die Zukunft weisen. (Zahlenquelle: Statistik Austria)

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket