Vor kurzem haben eine neue Episode unseres Podcasts online gestellt. Unser Gast war diesmal André Stern, den du vielleicht aus Erwin Wagenhofers kritischem Dokumentarfilm „Alphabet“ kennst.

Ja, er war der vier Sprachen fließend sprechende Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist Bestsellerautor und Experte für Freibildung, der selbst nie eine Schule besucht hat.

Ich schätze Andrés Ansätze überaus denn er inspiriert auf bezaubernde Art zum Nachdenken darüber, war Erwachsene, Unternehmen und Teams von Kindern lernen könn(t)en.

In dieser Episode haben wir mit ihm über Themen gesprochen, zu denen es hier im Blog dutzende Beiträge gibt: über Leidenschaft, Begeisterung, Führung, Motivation, New Work und aus aktuellem Anlass natürlich auch über Kinder in Zeiten von Corona.

Viel Spaß mit den nachstehenden Trailern und dem ganzen Gespräch mit André.

(Hinweis: Ein Inhaltsverzeichnis zu dieser Episode findest du auf YouTube im Textfeld unter dem Video.).

alles. anders. Audio-Podcast

Pssst // alles. anders. gibt es auch als Audio-Podcast, u.a. auf Spotify (https://spoti.fi/3pmn2lr) oder Apple Podcasts (https://apple.co/2GTwWtu).

Kurztrailer

PS // Dir André noch einmal danke für die wunderbare Zeit, die du uns geschenkt hast und auf ein baldiges Wiedersehen!

Hannes Treichl

About Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »