Skip to main content

Kreative Internetidee? Holen Sie sich eine halbe Million FörderungDas Internet soll nutzerfreundlicher und besser werden. Dieses Ziel gibt die INTERNET PRIVATSTIFTUNG AUSTRIA (IPA) für Netidee vor. Gesucht werden Österreichs beste Internet Ideen.

Der Ideenwettbewerb ist für kommerzielle und nicht kommerziellen Ideen gleichermaßen offen. Der Einreicher muss seinen Wohnsitz in Österreich haben.

Birne bringt Eier

Als Denkanstöße für Ideen finden sich auf der Homepage u.a.:

– Projekte, die die Nutzerfreundlichkeit verbessern
– Massnahmen, die behinderten oder benachteiligten Menschen den Zugang erleichtern
– innovative Kommunikationsplattformen
– innovative Inhalte mit Vorbildcharakter
– Schulungsprojekte, die zur breiten Ausbildung dienen
[mehr]

Einreichungen sind bis 11. August 2006 möglich. Anhand definierter Bewertungskriterien werden förderwürdige Projekte ausgewählt und Ende September 2006 bekanntgegeben. Ein Jahr später (Herbst 2007) werden die Projekte im Internet veröffentlicht. Im Fachjargon: ‚Wissen in der Form von creative commons, Software als open source im public domain.‘

‚Das Rennen ist für alle Ideen offen. Was dem Internet in Österreich nutzt, ist willkommen und würdig, gefördert zu werden. Je nach Grösse mit Beträgen von 2.000,- bis 50.000,- EUR.

Also – kreativ werden und teilnehmen! Den Einreichern wünsche ich viel Glück!

Quelle: Netidee

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »