Nur mal schnell einige Beiträge (= Lesetipps für den Sonntag) aus anderen österreichischen Business Blogs, die mir diese Woche besonders gefallen haben.

Ed macht sich Gedanken, wie Hoteliers das Web2.0 aktiv nutzen können. Interessanter Beitrag von Werner Buhre über „intelligente Suchmöglichkeiten“ im Internet (auch abseits von Google).

Weitere Links:
– Telefonzellen als Duschkabinen
– Wer ist Schuld an den Schulden?
– Marketing-Technologien verändern den Handel
– Welche Firma ändert was und wie häufig in Wikipedia?

Abschließend noch ein Lesetipp aus Deutschland:
Rechtsanwald Dr. Carsten Ulbricht gibt eine hervorragende Einführung in rechtliche Grundlagen über die Verwendung von User generated content.

Geschrieben von Hannes Treichl am 9. September 2007