Skip to main content

Was tun, wenn die Miete für das Geschäftslokal direkt an der Straße unleistbar ist? Die Lösung von Eve, Kathleen und Clem: Fat Cookies (San Francisco).

5440986754_56abcd66bf_z

rsz_fc_1

379267_607089955973734_289284904_n

Vor drei Jahren erzeugte die kreative Problemlösung der drei Studentinnen derartige Mundpropaganda, dass die Frequenz stündlich wuchs und auch die Polizei auf die drei Mädchen aufmerksam wurde. Der „Laden“ musste schließen, weil die Mädchen vergessen hatten, eine Genehmigung für den Verkauf (nicht die Herstellung) ihrer Cookies einzuholen und die Nachbarn durch den Menschenauflauf nicht gestört werden sollten.

jafflechutes

Auch die Erfinder der Jafflechutes wollten sich kein Geschäftslokal leisten und schufen „Melbourne’s first float-down eatery“. Ein Pop-up „Restaurant“ das Burger per Fallschirm vom Himmel zur Erde schickt und das mittlerweile auch seinen Weg nach New York gefunden hat.

Zwei Beispiele die mit einem Augenzwinkern zu betrachten sind und doch zeigen, dass Leidenschaft im Tun zu Kreativität und ungewöhnlichen Lösungen für Probleme führt.

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »