Wenn wir etwas Neues anfangen, umgeben wir uns oft mit Menschen, die für uns wie Cheerleader sind.

Sie motivieren uns weiterzumachen. Auch dann, wenn wir noch nicht wirklich gut sind.

Mindestens genauso wichtig sind jene Menschen, die absolut ehrlich zu uns sind. Menschen, die uns am Boden halten.

Oder die uns dorthin zurück holen, wenn ein Höhenflug uns blind macht, denn das tun Höhenflüge häufig.

So wie sie auch oft dazu führen, dass wir die Lügen, die wir (uns selbst) erzählen, selbst zu glauben beginnen.

Oder dass wir vergessen, wer unsere Weggefährten waren, die uns dorthin begleitet haben, wo wir heute stehen.

Womöglich verdienen wir gar nicht, was wir haben. – Und selbst wenn:

Versuchen wir besser, uns alles immer wieder aufs Neue zu verdienen.

Jeden Tag! Nicht erst dann, wenn ein (drohender) Absturz uns dazu zwingt.

Cover by the amazing Thomas Hawk via CC. Thanks for sharing your gorgeous art, Thomas!

Geschrieben von Hannes Treichl am 17. April 2017