Freddy&Ma. Mass Customization im Fashion Business.Für viele Frauen ein Albtraum: Die beste oder eben nicht-beste Freundin erscheint mit der gleichen Handtasche zur Party.

Die Designer von Freddy&Ma hatten nicht nur genug davon, selbst ständig kopiert zu werden, sondern verhelfen auch ihren Kundinnen zum garantierten „Kopierschutz“.

Nicht weit vom Zentrum New Yorks entfernt produziert Freddy&Ma (F&M) seit seinem Bestehen Designerhandtaschen. „Viele Designer Handtaschen werden innerhalb weniger Wochen kopiert“, schreibt Freddy&Ma in seiner Pressemitteilung. Um dieses Problem endlich los zu werden, greift auch F&M in die „mass customization“ Trickkiste: „Find your style. Come create“, steht auf der Webite von F&M. Designs können direkt auf der Homepage erstellt werden.

F&M: „Wir ermöglichen eine Auswahl mehrere Millionen möglicher Kombinationen und es ist mehr als unwahrscheinlich einer anderen Person mit der gleichen Tasche zu begnen.“

Die Produktionszeit für „customized handbags“ beträgt überschaubare 3-5 Wochen, der Preis beträgt zwischen $150 – $300. Wer sich nicht über das Design traut erhält Unterstützung professioneller Designer aus dem Hause Freddy&Ma.

Vielleicht auch eine interne Motivationsidee für andere Unternehmen, in denen Kreative aufgrund limitierter Umsetzungs- und CI getriebener Designvorgaben über mangelnde Entfaltungsmöglichkeiten klagen.

Männer die sich mit diesem Artikel nicht angesprochen fühlen, finden vielleicht an der Seite von 121TIME.com mehr Spaß. Mass customization funktioniert nicht nur mit Handtaschen sondern auch Schweizer Qualitätsuhren…

Mehr zum Thema „Mass Customization“ finden Sie im Blog von Frank Piller [wecheln]

Hannes Treichl

About Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »