Wings for Life in der Formel1
Schöne Mundpropaganda Kampagne von Red Bull. Auch wenn Honda hat es vorgemacht hat [siehe hier], und Red Bull mit Faces of Charity eine andere Idee kopiert, drücken wir ein Auge zu – weil es für einen guten Zweck ist.

Für 10 brit. Pfund kann man sein Foto auf dem Wagen von David Coulthard oder Marc Webber platzieren, indem man es ganz einfach hier einstellt. Red Bull wird seine beiden Autos für den Formel 1 Grand Prix von Silverstone am 8.7.2007 mit 50,000 Menschen aus aller Welt vollkleben. Die Einnahmen kommen der Stiftung Wings for Life zugute.

Die Wings for Life Stiftung für Rückenmarksforschung ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel, die Forschung und den medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritt zur künftigen Heilung von Querschnittslähmung als Folge von Rückenmarksverletzungen (Spinal Cord Injury Paralysis – SCI) zu fördern und zu beschleunigen.

Na dann mal sehen ob wer beim Rennen mein Foto auf dem Boliden von David Coulthart entdeckt 🙂

Red Bull F1 via Ludger Freese, Screenshot: Red Bull F1

Kreativ unter der Sonne Griechenlands. Du gehst mit Garantie anders, als du gekommen bist.
Jetzt bewerben (Restplätze) »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller)
Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über beHERZte Menschen, außergewöhnliches Marketing und kreatives Denken. Mehr über mich steht hier ».

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket