90% are crap. Bullshit ManifestoDer amerikanische Bestseller Autor, Robert Sutton, hat sich Gedanken zu einem interessaten Thema gemacht: Wie kann man gute Ratschläge von schlechten unterscheiden?

Das Ergebnis: Ideen und Ansätze haben keine Chance weiterentwickelt zu werden, wenn jeder der sie (angeblich) aufs Neue entdeckt, sie als brandneu deklariert. Suttons Checkliste, um sich künftig nicht mehr über den Tisch ziehen zu lasse:

1. Behandle alte Ideen wie alte Ideen.
2. Sei misstrauisch gegenüber bahnbrechenden Ideen und Studien.
3. Was bringt es den Leuten, die dir ihre Ideen verkaufen wollen?
4. Erzählen man dir, dass ‚es alle machen‘, oder die ‚meisten der Fortune500‘?
5. Die besten Ideen sind außergewöhnlich einfach.

Suttons ‚Bullshit-Manifesto‘ als pdf Download (11 Seiten)
Quelle: Noise Between Stations.

Robert Sutton ist Bestseller Autor und Professor für Management Science and Engineering an der Stanford Engineering School.

Geschrieben von Hannes Treichl am 14. Juni 2006