Ein Blog als Zeitzeuge

parkhotelmagazin

  • Gehören Fotos abgerissener Fassaden, von Baugruben, Baggern und Staub die Homepage eines Hotels?
  • Wie kommunizieren wir, bevor unsere Agenturen alles fertig ausgearbeitet haben?
  • Wie sollen wir ohne CI/CD eine neue Webseite Programmieren?
  • Wie halten wir Reiseveranstalter, Gäste und Presse am Laufenden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für einfache, zeitnahe Kommunikation „live von einer Baustelle“?

Diese und noch mehr Fragen hat sich das Management des auf Medical Wellness spezialisierten Parkhotel Igls gestellt.

In 180 Tagen Bauzeit wird das Parkhotel umgebaut, eine Neu-Positionierung umgesetzt und eine neue Marketing- und Kommunikationsstrategie integriert. Ein Blog (das Parkhotel nennt es „Bautagebuch“) begleitet den Umbau und die strategische Neuausrichtigung.

Rund 50 Fotos hat das Team seit Live-Schaltung des Blogs hochgeladen und schreibt eifrig Beiträge und beantwortet Fragen und Kommentare. – Klingt bislang dennoch „nicht nach mehr“ als einem Blog in dem sich Gäste, Reiseveranstalter und Medien informieren. Aber ist das nicht schon mehr als andere überhaupt an Kommunikation betreiben?!

Was mir im Rahmen des gemeinsamen Projekts sehr gefallen hat war (neben der Wissbegierigkeit des Managements zu Einsatzmöglichkeiten von Social Media) die Offenheit aller Beteiligten, Gästen auch Einblick in offene Entscheidungen zu geben.

Ach ja – bitte wundern Sich sich nicht, wenn diese Seite sich immer wieder verändert: Unser Tagebuch lebt auch optisch mit unserem Neubau mit! (Parkhotel Magazin)

Das spartanische Layout wird sich in den nächsten Wochen und Monaten mit der Weiterentwicklung der Markenstrategie verändern. Bei der Wiedereröffnung werden die Inhalte des Bautagebuchs als Quelle für eine Ausstellung im Hotel genutzt werden. Herrlich, wie kostenfreundlich solche Dinge dank heute zur Vergügung stehender Internettechnoligien umgesetzt werden können! Den LeserInnen gefällts:

Die Idee mit Stammgästen und neugierigen, zukünftigen Gästen dank eines Blogs Kontakt zu halten und über die fortschreitenden Umbau- und Erweiterungsarbeiten zu berichten, finde ich einfach genial. Ich bin neugierig und oute mich (denn das ist schließlich IN!) als Zaun-Gucker!

Bis zum 11.Oktober haben ich ja genügend Zeit immer mal wieder durch die digitalen „Zaun-Ritzen“ auf die Baustelle zu schauen… (Annette Heydenreich, Wellness Expertin mit eigenem Blog)

Liebes Parkhotel-Team,
weiterhin viel Erfolg beim Neubau und vor allem weiterhin viel Spaß beim Schreiben Eurer Beiträge!

www.parkhotel-magazin.at

Du gehst anders, als du gekommen bist.
Abschalten vom Alltag. Umschalten. Die Perspektive wechseln. Zusammen mit andersDenkern Erfahrungen austauschen. Inspirieren und inspirieren lassen.
Komm mit uns auf die Insel! // Fotos, Infos & Bewerbung »

Mein Schmökerbuch für alle anders|denkerInnen.

111 Seiten kostenlos online lesen und inkl. persönlicher Widmung zum Vorzugspreis kaufen. // NEU! // Die kostenlose Leseprobe für dein Tablet findest du im Google Play Store »

"Eine intellektuell ungewöhnliche Reise, die zum Um-die-Ecke-Denken zwingt."

Horizont Bestseller

"Die neue Pflichtlektüre für Menschen, die Neues erschaffen wollen."

Best Practice Business

Kostenloser Newsletter

Kompass zum anders|denken

follow us in feedly

Über Hannes Treichl

In diesem Blog findest du Geschichten über beHERZte Menschen, außergewöhnliches Marketing und kreatives Denken & Tun. Wenn du mehr über mich wissen willst, schau bitte hier hier ».