Keynotes

Vorträge, Impulsreferate, Keynotes.
Eine Abenteuerreise jenseits des Tellerrands.

Stargast des Abends! In lockerer Vortragsart, gespickt mit persönlichen Anekdoten und Bildern motiviert er das Publikum dazu, Themen und Probleme andersrum als bisher anzugehen.

Markus Buchner, atms Dialog 2016

Er nimmt Menschen auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit und zwingt mit inspirierenden Anekdoten und Praxisbeispielen zum Um-die-Ecke-Denken.

Horizont Bestseller Magazin

Hannes denkt erfrischend anders und wenn man ihn kennenlernt, freut man sich jedes Mal auf das nächste Mal.

Thomas Helfrich, Head of Executive Support and Social Media, Bayer AG

Das Highlight des Kongresses! Ein inspirierender Blick über den Tellerrand der eigenen Branche hinaus. Treichl bringt auf neue Gedanken und macht süchtig nach „anders|denken“.

Der Wirtschaftsverlag

Dieser Vortrag hat mein Leben verändert.

Stefan F., Jungunternehmer Graz

Wie kein anderer Keynote Speaker inspiriert er sein Publikum ohne es zu belehren oder das Gefühl zu vermitteln, dass es nur diesen einen Weg gäbe.

Burkhard Schneider, Mitbegründer der AUFSCHUNG Messe; einer der größten Messen für junge Entrepreneure in Deutschland

Ein impulsiver und vielen grandiosen Fotos unterlegter Vortrag. Hannes Treichl sorgt für den Höhepunkt des Tages, und animiert das Publikum, innovativ zu handeln und kreativ zu denken.

Business Magazin musikinstrument

Auf allen fünf Kontinenten haben zehntausende Menschen an meinen Vorträgen und Workshops teilgenommen. Ich habe auf Veranstaltungen mit über 1.000 Menschen ebenso gesprochen, wie bei internen Firmenevents mit weit weniger Teilnehmern.

Featured in…

Eine meiner Leidenschaften ist Storytelling; weil Menschen Geschichten lieben und mehr aus ihnen lernen, als aus dem Vermitteln immer gleicher Theorien, die zumeist aus einer Zeit, stammen in der Wirtschaft noch nach anderen Regeln gespielt wurde.

Praxiserprobte und sofort umsetzbare Vorschläge. Nicht für kleine Veränderungen sondern für einen wirklichen Paradigmenwechsel! Und zum Ausbrechen aus Konventionen, Traditionen und verkrusteten Strukturen.

Das alles packe ich in die Schatztruhe, die ich zu deinem Event mitnehme. So wie auch jede Menge Authentizität, Erfahrung und sofort umsetzbarer Tipps zum Denken und Handeln jenseits des Tellerrands und abseits von grauer, akademischer Theorie.

„Lieber Hannes, danke für einen großartigen und inspirierenden Vortrag vor mehr als 1.000 Teilnehmern bei unserer Bundestagung im Congress Innsbruck!“ – Mario Eckmaier, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft.

Bereit für den nächsten Schritt?


Kontaktiere mich JETZT
Oder lies den Warnhinweis unten »


Menüempfehlung

Diese Themen sind lediglich Anregungen. Appetizer. – Deine Karte für die Vorspeise.
Das Thema für deine Veranstaltung könnte ein ganz anderes sein. Sag mir welches!

Einige Beispiele weiterer Vorträge der letzten Monate // Erfolgreich jenseits der Komfortzone. // Tanz der Ideen – andersDenker sind erfolgreicher. // Das einzige Geheimnis großartiger Ideen. // Quer durch die Wirtschaft dann links. // Das große Krabbeln nach Neuland. // Anders ist das neue Normal. // Warum Wikinger lieber sterben als Fisch essen. // Alles schon da! – Alleinstellung ist reine Utopie. Oder doch nicht?! // Do What You Love – Sein im Tun. // Spuren statt Staub.

anders|denken :: anders|sein

Raus aus der grauen Mitte!

Mein meistgebuchter Vortrag. Und dennoch jedes Mal anders. Weil ich Überraschungen selbst liebe ;-)

Gleiches Denken führt zu immer gleichen Lösungen. Oder zu gar keinen. Ein bunt bebilderter Appell an Menschen und Unternehmen, die genug von Mainstream-Business haben, das jeder beherrscht. Mit vielen praktischen Tipps zum Umsetzen. Und das gleich morgen, denn gewartet haben wir lange genug.

#Differenzierung #Positionierung #Marketing #Kreativität #Motivation #ÜberDenTellerrand #Veränderung
Vortragssprachen: Deutsch, Englisch

Meuterei des Denkens

Mein Buch live erleben.

Traditionelle Denkmuster erkennen, Wahrnehmungsfehler vermeiden, bessere Entscheidungen treffen und Probleme effektiver lösen. Für mehr Erfolg im Business und im Leben – weil beides untrennbar miteinander verbunden ist.

#Innovation #Problemlösung #Kreativität #Marketing #Motivation #Veränderung #JenseitsDesTellerrands
Vortragssprachen: Deutsch, Englisch

Wie kommt das Neue in die Welt?

Eine bunte Reise jenseits der Denkautobahn.

Die einfache Kunst von Veränderung und Innovation. Keine graue Theorie sondern praktische Tipps und dutzende Beispiele von Menschen und Unternehmen von nebenan – aber ganz bestimmt kein Wort über Apple & Co., denn von denen haben wir nun wirklich genug gehört.

#Innovation #Differenzierung #Motivation #BlickÜberDenTellerrand #Marketing #Veränderung
Vortragssprachen: Deutsch, Englisch

Wie Weniger zu Mehr wird.

Innovativ & erfolgreich (nicht) trotz (sondern wegen) limitierter Ressourcen.

Englischer Titel der Original-Keynote: Getting things done despite extreme limits

Zu diesem Vortrag haben mich zahlreiche Begegnungen mit Menschen und UnternehmerInnen in über 50 Ländern dieser Erde inspiriert. DANKE! // Dutzende Tipps und Beispiele zum Nachmachen oder Bessermachen, um in Leben und Beruf wirklich weiterzukommen – unabhängig von Budgets oder mangelnder Zeit.

#Innovation #Problemlösung #Kreativität #Differenzierung #KMU #EPU #Gründer #BlickÜberDenTellerrand
Vortragssprachen: Deutsch, Englisch

Grazie per il fantastico intervento al Communication Forum 2015!

Hotel FieraBolzano

Neues wagen, die persönliche Komfortzone ausweiten, über den eigenen Schatten springen, seinen Weg unbeirrt weitergehen. – Leidenschaftlich und mit Qualität im Tun. Das ist, was Hannes selbst lebt und in seinen Vorträgen authentisch vermittelt.

Mario Eckmaier, Werber & Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Tirol

Storytelling in Perfektion. Besser geht nicht.

R. Maier, Stadthalle Singen

In seinen Vorträgen fasziniert und verblüfft er sein Publikum mit außergewöhnlichen Ideen aus der Praxis.

Tiroler Tageszeitung

Ein großartiger Vordenker, ein toller Coach und quirliger Querdenker, der erkannt hat, das alles miteinander verbunden ist.

Astrid Fallosch, Unternehmerin

Sensationell! Ein unglaublich inspirierender Vortrag.

Birgit Witrisal, Messe Graz

WARNHINWEIS // Bitte vor dem Kontakt lesen, danke!

Ich breche eingefahrene denkStrukturen und ruiniere mit Vorliebe all deine künftigen Veranstaltungen. Nach meiner Keynote werden sich gewöhnliche Vorträge langweilig und trocken anhören und du wirst nie mehr einschläfernde und die Zeit überziehende Redner mit textüberladenen Folien sehen wollen.

Damit meine ich es verdammt ernst: Kontaktiere mich bitte nur, wenn du damit umgehen kannst, dass Menschen schon während deiner Veranstaltung beginnen, Dinge in Frage zu stellen und anders zu denken. Oder wenn du möchtest, dass die Teilnehmer noch lange von dir und deinem Event sprechen werden. Bist du dazu bereit? Wenn ja, lass uns reden…

Bist du jetzt bereit für den nächsten Schritt zu einer gemeinsamen Reise?

Anfrage senden
Weiter unten findest du Antworten zu häufigen Fragen »

Ausgewählte Referenzen (absolut unvollständig und selten aktualisiert!)

AUDI, Baloise Group, Colonial Purchasing USA, IBM, Microsoft, ITB Berlin, Swarovski, Guess, Seiko, Speakers Excellence, GastroBizz Barcelona, AUFSCHWUNG Messe Frankfurt, KONE, Wirtschaftskammern Österreich, MGM, Österreichischer Druckertag, atms, familyaustria, IHK Deutschland, olina, Österreich Werbung, DER KREIS, Endress+Hauser, media-tech, kdg, Keba AG, Bayerngas, frühjahrs:mut, Österreichische Gesellschaft für Vermessung und Geoinformation, Euroforum, ENTER eTourism Day, 1. Unternehmertag Tirol, JCI – Junior Chamber International, Bundeskongress Junge Wirtschaft, Messe Fiera Bolzano, Microsoft, Österreichischer Wirtschaftsverlag, Bayernwerk, Exportpreisverleihung Steiermark, Raiffeisen Informatik, Software Quality Day, Tag der Frauen in der Wirtschaft, Tirol Werbung, Tiroler Sparkasse, Tognum AG, TVB St. Anton am Arlberg, Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren, voestalpine, Willert IT, ÖHV u.v.a.

9 Antworten auf oft gestellte Fragen.

Wann und wo kann ich Hannes sprechen hören?

Sag mir Datum und Ort und ich spreche für dich! Schuster bleib bei deinen Leisten: ich organisiere selbst keine Veranstaltungen. Da ich weiß was es bedeutet, ein Event zu organisieren, von dem Menschen auch in Jahren noch sprechen, überlasse ich das Profis wie dir. Ich unterstütze dich mit einem Vortrag, der noch lange danach in den Köpfen deiner Teilnehmer arbeiten wird.

(Und natürlich mit allem was du für deine Einladungen, Moderatoren und brauchbare(!) Handouts brauchst.)

Ist eine englische Keynote möglich?

Ich habe in über 50 Ländern in Projekten und Workshops mit Menschen gearbeitet und dutzende Vorträge in Englisch gehalten, die manchmal auch simultan in Urdu, Mandarin, Kantonesisch, Koreanisch, Japanisch, Indisch, Thai, Arabisch, Afrikaans, Spanisch, Russisch, Polnisch, Französisch, Portugiesisch, Türkisch, Baskisch, u.v.a. übersetzt wurden. Sehr gerne spreche ich auf deiner Veranstaltung in Englisch.

Über welche Agentur kann ich buchen?

Ich bin trotz mehrerer Anfragen mit keiner Redneragentur in einem Vertragsverhältnis. Viel lieber spreche ich mit dir persönlich. Das erleichtert die Abstimmung und erspart uns beiden Zeit und zusätzliche Kosten.

Gibt es Videos der Vorträge?

Gerne kannst du meine Vorträge für deine Verwendung filmen. So wie das auch schon dutzende Veranstalter gemacht haben. Online-Videos meiner Vorträge oder schön gefärbte Zusammenschnitte gibt es nicht; vor allem deshalb, weil ich lieber live mit dir und deinem Publikum den Moment des Augenblicks genieße

Kann ich mir das leisten?

Wenn dein Publikum bereit ist, ein Feuer zu entfachen und den Status Quo auf den Kopf zu stellen, bin ich zu vielem bereit. Wenn du mich mit deiner Veranstaltung begeisterst, hat sich noch immer ein Weg zur Zusammenarbeit gefunden. Selbst dann, wenn du die Höhe des Honorars nach der Veranstaltung selbst festgesetzt hast. – Ja, du hast gerade richtig gelesen :-)

Sende mir bitte keine Anfrage, wenn ich gratis oder gegen Ersatz von Reisekosten für dein Publikum sprechen soll! So gerne ich das tun würde: Ich kann es mir nicht leisten. Finanzamt und Sozialversicherung schicken mir immer neue Rechnungen. Meine Kinder möchten (freiwillig!) eine Schule besuchen und unsere Bauern im Ort verlangen für hochwertigste Qualität ein paar Cent mehr als der Supermarkt für Billigimporte. Ich habe deshalb kein Verständnis für Veranstalter, deren kreativste Leistung darin besteht, beim Vortragshonorar zu sparen und das Budget für Dinge ausgeben, die die Welt nicht wirklich braucht…

Gibt es Themenvorschläge?

Die gibt es. Du findest einige auf dieser Seite. Es gibt Tage, an denen ich zweimal zum selben Thema sprechen sollte. Mehr als einmal habe in der Mittagspause meinen Vortrag verändert. Weil mich Monotonie langweilt und weil ich selbst gerne immer wieder Neues höre. Lass uns die Inhalte meiner Keynote gemeinsam und individuell für dein Event abstimmen.

Welche Anforderungen gibt es an Technik, Leinwand, Bühne?

Die Ausstattung hängt vom Veranstaltungsort und der Größe deines Publikums ab. Du erhältst von mir ein detailliertes Datenblatt mit allen technischen Anforderungen.

Ein Hinweis zur Leinwand: Da meine Präsentation ohne Textfolien auskommen, spielt die Größe der Leinwand keine Rolle. Trotzdem: Je größer die Leinwand, umso lebhafter meine Bilder :-)

Ein Wort zur „Bühne“: Während andere Veranstalter Bühnen und geschlossene Räume verlangen, spreche ich gerne überall. Auch an außergewöhnlichen Locations wie einem Amphiteater, in der Kunstschmiede, auf der Alm, im Kloster, in einer Lagerhalle,…

Wie lange dauern die Keynotes?

Ich passe die Dauer meiner Vorträge zwar deiner Veranstaltung an, empfehle aber erfahrungsgemäß eine Dauer von 35 bis maximal 75 Minuten. Wer in dieser Zeit seine Botschaft nicht vermittelt, hat den falschen Beruf gewählt.

Apropos „Dauer“: Ich nahm letztens an einer Veranstaltung teil, in der die Vortragende (eine Professorin) ihre Redezeit um mehr als die Hälfte überschritten hatte. Ein Ex-Skirennläufer hat es gar auf mehr als 80(!!!) Minuten gebracht. – Ein absolutes Tabu! Ich habe meine Vortragszeiten (trotz einiger Experimente und Interaktion mit dem Publikum) bis jetzt noch immer eingehalten…

Keine Frage! – Ein Statement zu meinen No-goes.

Was du von mir nicht bekommst:

– Langweilende Theorie.
– Textüberladene Slides.
– Ein gähnendes Publikum.
– Vorträge von der Stange.
– Powerpoint gibts es bei mir nicht. Niemals!

* Bitte verlange von mir keine Powerpoint-Präsentation als Handout. Die beste Präsentation ist das miserabelste Handout und umgekehrt. Gerne stelle ich dir andere Unterlagen zur Verfügung oder du schenkst Denken. Mein Buch „Meuterei des Denkens“ ist auch mit individuellem Cover erhältlich (und das schon ab geringen Auflagen).

Hinter den 7 Bergen…

… warten 7 Geheimnisse für die erfolgreichste Präsentation deines Lebens. Lüften wir sie gemeinsam!

Ich möchte meine Erfahrung aus hunderten Vorträgen in aller Welt mit dir oder deinem Team teilen. Praktisch – nicht theoretisch. Damit du begeisterst – nicht nur präsentierst!



Mehr darüber

Presse Scrap-Book

Leider absolut unvollständig und nur sporadisch gepflegt.
– Weil Jagen nicht zu meinen Leidenschaften gehört.

Mega Event mit 1.200 Besuchern
weekend MAGAZIN

HOTEL MesseFiera Bolzano

Bestseller Best Media (Horizont Verlag)

Inspiration als Schlusspunkt. (das musikinstrument)

Nischen nutzen
(Münstersche Zeitung)

Hannes Treichl fasziniert.
(Kurier)

Hannes Treichl fasziniert.
(Tiroler Tageszeitung)

Meuterei des Denkens in der Kunstschmiede

Do what you love.
Hannes Treichl & Leo Hillinger (JW)

AlmWorkShops.
Tiroler Wirtschaft

Meuterei in der Kunstschmiede
(Kleine Zeitung)

Einfach anders.
(EPU Magazin)

Einfach anders.
(Kärntner Wirtschaft)

Eröffnet neue Perspektiven auf die Welt. (Bezirksblätter)

Visionen zulassen. (Krone)

Autor eines der meistgelesenen Blog im deutschen Sprachraum.
(Tiroler Tageszeitung)

Das Beste, das Österreich zu bieten hat
(AUFSCHWUNG)

Tag der Frau in der Wirtschaft.
(WKO)

Es gibt keine Erfolgsrezepte
(Wellhotel)

Kaufen Sie Mode nur weil sie billig ist?
(Wellhotel)

Massenintelligenz, Crowdsourcing
(Wirtschaftsblatt)

Die besten deutschsprachigen Blogs
(Die Presse)

Kostenloser Newsletter

(d)ein Kompass zum anders|denken