Der Künstler Chris Jordan liefert ein Paradebeispiel dafür ab, wie man Statistiken und Zahlen so visualisiert, dass sie nicht nur jeder versteht, sondern dass das Publikum gefesselt zuhören muss.

Eine Wohltat sich diese 11 Videominuten anzusehen. Vor allem angesichts der Tatsache, dass ich in den letzten beiden Wochen wieder in viel zu vielen Präsentationen gesessen bin, wo langweilige Excel Zahlenbalken die Hauptattraktion auf den Power-Point-Folien waren.

So ganz „nebenbei“ überzeugt mich Chris auch mit perfekter (Körper-)Sprache und Leidenschaft zu seinem Thema. Great art, gorgeous presentation, Chris!

 

Weitere Artikel und Videos zum Thema Präsentieren und PowerPoint »

Gefunden bei: Spreeblick

Geschrieben von Hannes Treichl am 5. Juli 2008