FH Kufstein, Seminare und Lehrgänge
Viele Unternehmen und Institutionen sind es ja nicht, die sich im Westen Österreichs bereits mit Strategien für und Auswirkungen durch das „Web2.0“ auf das eigene Geschäft auseinandergesetzt haben. Umso löblicher die Initiative des IMT der Fachhochschule Kufstein, sich jetzt dieses Themas anzunehmen.

Im 4teiligen PowerSeminar „Web2.0, Einsatzpotenziale in KMUs„, geht es um eine Einführung in „das neue Internet“, Möglichkeiten und Auswirkungen auf Marketing, Kommunikation und unternehmensinterne Prozesse, und das Thema Weblogs. Auszug aus den Inhalten:

Web 2.0 ist keine Technologie sondern ein Sammelbegriff für Techniken und Dienste die in den vergangenen Jahren das Internet erobert haben. Web 2.0 umschreibt die neue „Freiheit“ des Users, der durch seine Interaktion Informationen nicht mehr nur abruft sondern aktiv verändert und bereichert. User schreiben Weblogs, stellen ihr Wissen in Wikipedia zur Verfügung, betreiben eigene Podcasts, agieren in Second Life und betreiben intensives Social Networking.

Seine Meinung für alle sichtbar zu publizieren, bleibt nicht ohne Einfluss auf die Unternehmens- und Marketingkommunikation. Das Powerseminar zeigt auf, welchen Einfluss ein transparentes Netz auf die Kommunikationspolitik und das Marketing eines Unternehmens hat und wie Sie die neuen Kommunikationsformen erfolgreich nutzen können. Die Inhalte werden anhand konkreter Erfolgsbeispiele vermittelt.

Zielgruppe (laut meiner Definition) sind sicher keine Langzeit-Internet oder Web2.0 Profis, sondern Menschen aus Unternehmen (und bitte auch aus Werbe- und Marketingagenturen!), die sich einen komprimierten Überblick über Möglichkeiten für das eigene Unternehmen verschaffen möchten.

Es freut mich, im Rahmen dieses Lehrgangs selbst 2 Teile übernehmen zu dürfen. Sollte der eine oder andere Teilnehmer hier mitlesen, sind Eure Vorschläge für Inhalte und Fragen schon jetzt herzlich per Kommentar oder eMail willkommen!

Die Termine sind allesamt noch im Juni, die Kosten sind im Gegensatz zu so manch anderen Veranstaltungen im Rahmen des Erschwinglichen, und Förderungen gibts dazu ja auch noch.

Alles zum Seminar gibt es auf den Seiten des Instituts für Management und Technologie der Fachhochschule Kufstein [siehe hier].

Bereits am 13. Juni gibt es am selben Institut ein Kamingespräch zum Thema Crowdsourcing und wie KMUs die Weisheit der Vielen nutzen können. Vielleicht das erste mal, dass eine Fachhochschule Crowdsourcing ins Programmheft schreibt. Leider ist der Termin zwar nur Teilnehmern des Ideen Manager Lehrgangs meines Kollegen Marcus Berthold von MindPool vorenthalten, bei Interesse gibts aber sicherlich die Möglichkeit einer Wiederholung in einem anderen Rahmen.

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket