Wieder einmal was für die Kategorie verrückte Geschäftsideen, diesmal aus Nanjing China. Zielgruppe der Bar „Zur aufgehenden Sonne und zum Abbau von Ärger“: Frustrierte Frauen.

20 tolerante Kellner lassen sich von den weiblichen Gästen nach Belieben verprügeln. Kostenpunkt 50 Yuan (ca. EUR 5) für eine Ohrfeige, wer es härter will und voll auf die submissiven Kellner losgehen will, legt 300 Yuan (ca. EUR 30) ab.

restaurant_differenzierung.jpg

Wer seinen Frust trotz all den Gewaltausbrüchen noch immer nicht los geworden ist, kann einen Psychologen in Anspruch nehmen. Übrigens ein in China relativ neuer Berufsstand:

Psychologie und Psychoanalyse kann man in China erst seit der Öffnung des politischen Systems Anfang der 90-er Jahre studieren. [Prof. Aigner, Universität Innsbruck]

Auch eine Art der Differenzierung, die man allerdings eher als Erlebnisbar denn als Frust-Heilstube betrachten sollte…

Quelle: China Daily via Beratungsletter

Geschrieben von Hannes Treichl am 26. April 2007