Web 2.0 & Blog Konferenz Tourismus, Kitzbuehel Tirol Oesterreich

Am 12.07. findet in Kitzbühel (Tirol, Österreich) die erste Konferenz zum Thema „Blogs im Tourismus“ statt.

Initiiert wird die Veranstaltung durch das Tourismus Research Center Krems, Kitzbühel Tourismus und der Charles Darwin University, Australien. Themen sind u.a. die Analyse von Inhalten von Tourismus-Blogs und Foren, das Verständnis für den Prozess des Informationsaustauschs sowie Strategien zum Umgang mit virtuellen Communities.

Schade, dass ich an dem Tag nicht in Österreich bin. Hätte ich mir gerne angesehen. Vor allem die „Analyse von Tourismus Blogs“ hätte mich doch interessiert. Zumindest dann, wenn einige deutschsprachige und österreichische Beispiele dabei gewesen wären, präsentiert von den Herausgebern selbst.

Technologische Aspekte, wie die Informationsextraktion oder Computerlinguistik von Reiseblogs werden genau so behandelt wie touristische Gesichtspunkte, beispielsweise die eMarketing-Perspektive.

Vielleicht sind es genau Formulierungen wie diese, die Gastronomen, Hoteliers und Touristiker (viel zu) oft abschrecken, an solchen Veranstaltungen teilzunehmen. Dabei sollten doch genau diese „Unternehmer“ am Ende des Tages die Inhalte umsetzen?!

Theorie und Forschung alles gut und recht – doch über graue Theorien haben wir genug gehört, geredet und tonnenweise „papers“ produziert – es ginge (v.a. für den österreichischen Tourismus) längst um die Umsetzung und um erfolgreiche first-mover Beispiele, liebe Tourismusberater!

siehe auch: Kremsresearch, eTourismusInfo und Tourismus Zukunft

Geschrieben von Hannes Treichl am 2. Juli 2007