Stop-Over AmsterdamNachdem ich hier im Juli über digitale Tankstellen am Amsterdamer Flughafen berichtet hatte, wartet Schiphol jetzt mit einem elementareren Service auf: Schipholweddings!

Wer es ganz eilig mit den Flitterwochen hat, spart sich den Umweg über das Standesamt, packt seine Koffer und heiratet direkt am Flughafen. Damit für jeden Geschmack (und jede Geldbörse) etwas dabei ist, gibt es 4 Packages: ‚Take-off‘, ‚Fly Away to Yesterday‘, ‚Say Yes and Go‘ und ‚Ticket to Paradise‘. Im Luxuspaket kann gleich ein nostalgisches Flugzeug mitgebucht werden. Auch auf das Essen muss nicht verzichtet werden – ein Catering-Unternehmen versorgt das Hochzeitspaar und seine Gäste.

Fehlt eigentlich nur ein Package: Das für Ankömmlinge, die sich im Urlaub frisch verliebt haben…

Quelle: Schipholweddings via Guerilla Innovation

Linktipp:
GDI Studie ‚Airport Shopping 2025‘ über das nicht enden wollende Wachstumspotenzial von Flughafenshops

almzeit // Zurück zum Urverständnis. Im Lärm der Stille die Perspektive wechseln. (Leider) die einzige (öffentliche) almzeit in diesem Sommer. Alle Infos & Anmeldung »

"Dieses Buch nimmt den Leser auf eine intellektuell ungewöhnliche Reise mit." (Business Bestseller) // Zum Vorzugspreis bestellen »

Kostenloser Newsletter

Hannes Treichl

Hannes Treichl

In diesem Blog findest du persönliche Gedanken, Geschichten über außergewöhnliches Marketing, kreatives Denken und das Tun beherzter Menschen. Mehr über mich »

0 Shares
Teilen
Twittern
Teilen
WhatsApp
Pocket