glück.zeit

09. – 15. mai 2022 | kufsteinerland
Alle offiziellen Side.events der glück.tage 2022

glückzeit

09. – 15. mai 2022 | 7 tage. 15 orte. 28 events.

 
 

Anders Indset

12. mai 2022 | fesstspielhaus erl

 
 

Markus Gabriel

14. mai 2022 | kultur quartier kurstein

 
 

Thorsten Otto & Friends

13. mai 2022 | passionsspielhaus thiersee

 
 

Viktoria Fahringer

10. mai 2022 | kufstein
"... denn sie wissen, warum sie tun!"

 
 

Florian Langenscheidt

13. mai 2022 | passionsspielhaus thiersee

 
 

Maike van den Boom

13. mai 2022 | passionsspielhaus thiersee

 
 

Die Milchbuben

10. mai 2022 | kufstein
"... denn sie wissen, warum sie tun!"

 
 

Sebastian Türkdogan

10. mai 2022 | kufstein
"... denn sie wissen, warum sie tun!"

 
 

Die Herren Wunderlich

11. mai 2022 | Festsaal Wirtschafskammer Kufstein
Offiziell Inoffizielle Vorpremiere glück.tage 2022

7 Tage. 15 Orte. 28 Events. – Eine ganze Region zelebriert das Glück.

Zeit. Für inspirierende Begegnungen.

Seit vielen Jahren begeistern die glück.tage im Kufsteinerland tausende Menschen. Nicht „nur“ inspirierende Denker:innen wie u.a. Gerald Hüther, Richard David Precht, Melanie Wolfers, Felix Mitterer, Harald Lesch, André Stern, Veith Lindau, Anders Indset u.v.a tun das, sondern auch das bunte Programm ausserhalb der Vortragsstätten.

In diesem Jahr erwarten dich bei den glück.tagen so viele Side-Events wie nie zuvor und das eine ganze Woche lang. Wirtschaft, Kunst, Natur, Kultur, Kulinarik, Film und Musik erleben: In Workshops, Vorträgen oder einem der vielen Gespräche, die du während deiner glück.zeit bestimmt führen wirst.

Programm herunterladen (PDF)

10. Mai 2022 // 18 Uhr // Ein Live-Experiment

… denn sie wissen, warum sie tun!

Botschafter:innen einer neuen Generation.
Mit Viktoria Fahringer, Milchbuben, Sebastian Türkdogan

Wie sie ticken.
Was sie antreibt.
Was sie anders machen.

Für diese Veranstaltung suchen wir noch Unterstützer:innen und Volunteers und freuen uns über deine Nachricht. Danke schon vorab! hallo@andersdenken.at

Jung, kreativ, mehrfach ausgezeichnet. Vier erfolgreiche und alles andere als gewöhnlich Unternehmer:innen im Gespräch mit den Kuratoren der glück.tage – und mit dir!

Wir laden dich im Rahmen der Aufzeichnung eines Live-Podcasts an unseren persönlichen anders.ort ein. Zu einem humorvollen, tiefgründigen Abend in gemütlicher Lounge-Atmosphäre.

Dieses Format ist eine Premiere bei den glück.tagen. Und deshalb auch für uns ein Live-Experiment, auf das wir uns gerne einlassen. Lass dich überraschen! Wir tun das auch – ganz besonders von neuen Begegnungen.

Menschen.

2020 jüngste Hotelière & Haubenköchin Österreichs.

Viktoria Fahringer

2020 die jüngste Hotelière und Haubenköchin Österreichs und Trägerin des 1. Platz des Tiroler Jungunternehmerpreises „Moderne Tradition“. Im „Gourmet Wirtshaus Tiroler Hof“ in ihrem 4 Sterne Boutique Hotel VIKTORIAS HOME, am Eingang zum Kaisertal in Kufstein, überrascht Viktoria ihre Gäste neben traditioneller Wirtshausküche mit ihrer zauberhaften Haubenküche.

Kreativ, quirlig und voller Liebe zu ihrem Handwerk, ist sie eine ganz besondere Botschafterin der jungen Gastronomie, die schon sehr früh ihre unternehmerischen Ziele kannte – ganz anders als das einer ihrer Gesprächspartner in dieser Runde tat…

PS // Weiter unten auf dieser Seite findest du noch mehr über Viktoria … und vielleicht DEIN ganz exklusives „glück.dinner“ bei ihr ganz persönlich…

2006 jüngster Malermeister Österreichs. 4-Tage-Woche-Pionier.

Sebastian Türkdogan

Seit vielen Jahren lebt er, was andere heute langsam beginnen zu diskutieren: die 4-Tage Woche im Handwerk. Ohne faule Kompromisse: 32 Stunden bei voller Bezahlung mit sogar noch ein wenig mehr – wie geht das?

Es funktioniert nicht nur, es bringt uns Umsatzzuwächse, führt zu mehr Motivation und vor allem dem dem allerwichtigsten: einem gesunden Team!“, sagt Sebastian.

Seine Vision: Ein Unternehmen zu führen, in dem er selbst jederzeit selbst angestellt sein wollen würde. Und diese Philosophie verfolgt er, seit er vor zehn Jahren der bislang jüngste Malermeister Österreichs war – und heute einer der erfolgreichsten überhaupt ist.

Milch-Versessene. Karma-Ökologen.

Die Milchbuben

Als Betrieb klein. Aber groß im Denken und Tun. Entspannt, sinnlich, offen, echt. Mit dem Ziel gut. Ehrliche Karma-Ökologie. Dafür stehen die Milchbuben. Und für noch vieles mehr!

Die Brüder Markus und Thomas Ehammer sind Milch-Versessene. Zwei Tierfreunde und Geniesser der Natur, die in einem uralten Bauernhof ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Und das überaus erfolgreich, was Auszeichnungen und Verkaufsstellen in vielen Ländern Europas zeigen – und das in einem Markt, der von ganz, ganz großen dominiert wird.

Birgit Enk

Gastgeberin des Nachmittags und Kuratorin der glück.tage im Kufsteinerland.
www.birgitenk.com

Hannes Treichl

Gastgeber des Nachmittags und Kurator der glück.tage im Kufsteinerland.
www.andersdenken.at

10. mai 2022 | 18 Uhr
Early Supporter Ticket €25 | Normalpreis €35
Mit deinem Kauf ermöglichst du ein kostenloses Ticket-Kontingent für Schüler:innen aus der Region – vielen Dank!

Tickets bestellen

Fragen? Schreib uns! – glueck@andersdenken.at

Die offiziell inoffizielle glück.tage-Vorpremiere

Die Herren Wunderlich LIVE

11. mai 2022 // 20 uhr // festsaal der wirtschaftskammer kufstein

Eine herzerfrischende Zeitreise im Stil der „wilden 20er Jahre“

An diesem Abend treffen Bühnenkunst und ganz persönliche Gedanken über Glück und Unglück in Leben und Berufung aufeinander. Und das ganz im Stile der Herrn Wunderlich: mit Charme, Witz, eingängigen Melodien und perfekt gebügelten Fracks.

Vor kurzem feierten Die Herren Wunderlich ihr 25-jähriges Jubiläum – und das in Originalbesetzung(!). Alleine das wäre eine (weitere) Auszeichnung Wert, sind die zweieinhalb Jahrzehnte „zu Dritt“ doch geprägt von gemeinsamen und individuellen Höhen, Tiefen, Krisen und Erfolgen und von alledem erzählen sie uns ganz bestimmt an diesem ganz besonderen Vor-Premiere-Abend.

11. Mai 2022, 20 Uhr
Festsaal Wirtschaftskammer Kufstein | Vorverkaufspreis: €25

Jetzt Tickets sichern

Und dann werden Klänge

zu kostbaren Aromen…

Werden GlückGeschichten

zu GlückGerichten!

glück.dinner

13.-15. Mai 2022 // Gourmet Wirtshaus Tiroler Hof, Kufstein

„Ein gutes Bauchgefühl, das ist Glück, das durch den Magen geht! Deshalb lade ich zum glück.dinner!“

Sagt Österreichs 2020 jüngste Hotelière, Haubenköchin und Erfolgsunternehmerin Viktoria Fahringer. Ihre ganz persönlichen Gedanken über die Interdependenzen von Kulinarik und Glück übersetzt sie in ein exklusives, 4-gängiges Überraschungsmenü.

Entdecke was es bedeutet, wenn aus geschriebenen Worten, kostbare Aromen werden und aus Glücksgeschichten Glücksgerichte. Drei Tage lang steht ihr Haubenrestaurant exklusiv unter einem Motto: Glück!

Für diese einmalige Gelegenheit gibt es lediglich 20 Plätze pro Abend und einige davon sind bereits für die Redner der Abende reserviert – es heißt also schnell sein, denn das glück.dinner wird rasch ausgebucht sein…

Reserviere hier dein glück.ticket

10.-13. mai 2022 // 11 und 14 Uhr

glück.lesungen im Buch Cafè

Dort, wo sich sonst Größen wie Felix Mitterer, Maria Höfle, Helge Timmerberg, Dolores Schmiedinger u.v.a. aus ihren bekannten Werken lesen, werden im Rahmen der glück.tage regionale Autor:innen auf der Lesebühne sitzen.

Vier Tage lang bietet ihnen das renommierte, liebevolle Buch Café im Lippott Haus die Möglichkeit, ihr Schaffen und ihre Werke zu präsentieren – und vor allem auch sich selbst, mitsamt ihren persönlichen Geschichten.

Programm, Tickets und alle Infos für interessierte Autor:innen: www.buch-cafe.tirol

Markus Mayr

In einem uralten, im 15. Jahrhundert Haus, hat Markus Mayr vor einigen Jahren ein "junges Unternehmen in einem historischem Haus" gegründet: das Buch Café im Lippott-Haus.
Schon beim Betreten des kleinen Ladens merken die Besucher:innen, dass es sich hier um keine "normale" Buchhandlung handelt, und tatsächlich wurde das von ihm geführte Unternehmen im Jahr 2019 mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis geehrt und damit zu einer der fünf "Besten Buchhandlungen in Österreich" gekürt.
www.buch-cafe.tirol

Sina K

"Eigentlich" studiert sie Biologie, ist passionierte Eishockey-Spielerin, liebt Bücher und Musik. Trotzdem findet Sina K neben alledem immer noch Zeit, um für ihren Video-Podcast immer wieder bekannte Autor:innen vor die Kamera zu locken: Dolores "Dolly" Schmidinger, Helge Timmerberg, Maria Höfle oder Joe Fischler alias Jan Beck sind nur einige der klingenden Namen, die Sina bereits zum Autor:innen-Talk geladen hat.
Lassen wir uns überraschen, wen sie im Rahmen der glück.lesungen im Lippott-Haus auf der Lese- und Talk-Bühne begrüssen wird.
Programm und Tickets: www.buch-cafe.tirol
Programm herunterladen (PDF)
13. und 14. Mai 2022 // Vorderdux, Kufstein

wald.glück

Sebastian Schrödl

Wald.Coach

„In der Natur fühlen wir uns wohl, weil sie uns nicht beurteilt“, sagt Sebastian. Was er damit meint und wie wir die ursprünglichen Kräfte des Waldes und der Bäume für unser Leben nutzen können, vermittelt er bei 2 natur.glück-Workshops auf der Vorderdux bei Kufstein. Hautnah Wahrnehmen, Fühlen und Erfahren.

Infos und Anmeldung:
www.feinkost-weninger.at

Für die glück.tage 2022 haben Tom und Brigitte Weninger einmal mehr ein buntes Rahmenprogramm rund um Bücher, Natur und Filme für alle Altersklassen auf die Beine gestellt.

Alle glück.tage Side-Events der WORT•APOTHEKE und diversen Partnern findest du auf www.feinkost-weninger.at.

Brigitte Weninger

Brigitte Weninger war 20 Jahre Elementar-Pädagogin und Bergwanderführerin. Seit 25 Jahren ist sie freie Autorin; hat 75 Kinderbücher in mehr als 40 Sprachen publiziert, unzählige biblio-pädagogische Vorträge und Seminare gehalten – und mehrere Jahre die glück.tage mit kuratiert.

Gemeinsam brütet das Mutter-Sohn-Gespann innovative Projekte und Literatur-Formate aus: zB die Gipfel-Bibliothek, „Lesen ist Scheiße“, MINTasie und vielbeachtete Lese-, Schreib-, Erzähl-Rezepte“ bis zur neuen WORT•APOTHEKE, die auch 2022 wieder zahlreiche glück.tage-Side Events präsentiert.

www.brigitte-weninger.at

Tom Weninger

Tom Weninger führte 12 Jahre seine "Genuss.Buchhandlung feinkost.kultur" und lebt als gefragter Lese & Schreib.Coach, Autor, Moderator, Seminarleiter, Vorleser und Konzept-Entwickler in Zügen, Schulen, Bibliotheken und Studios.

Gemeinsam brütet das Mutter-Sohn-Gespann innovative Projekte und Literatur-Formate aus: zB die Gipfel-Bibliothek, „Lesen ist Scheiße“, MINTasie und vielbeachtete Lese-, Schreib-, Erzähl-Rezepte“ bis zur neuen WORT•APOTHEKE, die auch 2022 wieder zahlreiche glück.tage-Side Events präsentiert.

www.literacykufstein.at

Programm herunterladen (PDF)

9. und 12. Mai 2022 // Kufstein

lese.glück & Flashmob

Eine ganze Woche lang verwandelt die WORT•APOTHEKE das Kufsteinerland in ein Paradies für Leseratten, Bücher- und Kunstfreunde von 0-100. Flashmobs, Lese-Stationen, Vorleser:innen, eine DRUMBADOUR-Performance der mit vielen internationalen Preisen ausgezeichneten Performance-Künstler Robert Prosser & Lan Sticker sind nur einige der vielen Highlights.

Alle Infos auf www.feinkost-weninger.at

14. Mai 2022 // Kufstein, Stadtgalerie dia:log

kultur.glück

Wie wundervoll Künstler:innen verschiedenster Sparte zusammenarbeiten können, beweist die Stadtgalerie dia:log mit ihrer Mai-Ausstellung „Eastcoast-Westcoast-Mischkost“, die während der glück.tage im Kufsteinerland zeitgenössische bildende Kunst, Musik mit dem „StreetNoise Orchestra & DJ Peda Sü„, Freies Malen mit Vicky Atzl und Lavanda Kawumms Clown-Theater präsentiert.

Alle Infos zu dieser Veranstaltung

10. und 11. Mai 2022 // Mehrere Vorstellungen // Kufstein

kino.glück

Zwei preisgekrönte und absolut sehenswerte Filme zeigt dir die WORT•APOTHEKE in ganz kleinem, gemütlich-kreativem Rahmen am 10. und 11. Mai in der Stadtgalerie dia:log.

LUNANA – Das Glück liegt im Himalaya

Ein berührend herzhafter Film Glück, lernen zu dürfen. Und über die Suche nach dem Glück, das wir gerne weit weg wähnen, wo es doch ganz nah sein kann. Ein sanfter Liebesfilm in atemberaubenden, eindrucksvollen Bildern aus dem Himalaya.

Banksy – Exit Through The Giftshop

Der gesellschafts-kritische Street Art Künstler ist ein Phantom, und das obwohl er weltweiten Ruhm genießt. Was treibt einen Menschen an, der unerkannt und „unverkäuflich“ bleiben will – das Glück an der Arbeit? Der Versuch einer DOKU-Annäherung, die von BANKSY selbst überraschend gewendet wird…

Alle Infos und Möglichkeiten zur Reservierung/Buchung findest du auf: www.literacykufstein.at

12. mai 2022 // 20 Uhr // Festspielhaus Erl

Anders Indset

„Vom Glück zwischen Humanismus und Kapitalismus“

Er gilt als einer der führenden Wirtschaftsphilosophen der Welt, wird oft als “Rock’n’Roll Plato” bezeichnet und ist derzeit einer der meist gefragten Keynote-Speaker in Europa: Anders Indset kombiniert Wirtschaft und Philosophie auf beeindruckende und unterhaltsame Weise, schlägt eine radikale Weiterentwicklung und ausgeglichenere Balance zwischen Kapitalismus und Humanismus vor und fordert mehr Chaos bei gleichzeitig mehr Stabilität.
Wie das gelingen könnte und was jeder Einzelne von uns dazu beitragen kann, verrät er uns bei seinem unkonventionellen Vortrag bei den glück.tagen im Kufsteinerland.

Biografie:
Anders Indset wurde 1978 im norwegischen Røros geboren.
Nach Ausbildungen in den USA und Norwegen zog er nach Deutschland, um Deutsche Philosphie in ihrer Muttersprache zu studieren.
Der einstige Handball-Profi ist heute Unternehmer, Kolumnist des Handelsblatts und Gastdozent an führenden internationalen Business Schools. Indset ist bekannt für seine unkonventionelle Denkweise und seine provokanten Thesen, wofür er 2018 von Thinkers50, dem Ranking der führenden globalen Wirtschaftsdenker, zweimal als „Thinker of the Month“ geehrt und für später auch für den Breakthrough Idea Award nominiert wurde.
Sein Buch “Quantenwirtschaft – Was kommt nach der Digitalisierung?” war das meistverkaufte wirtschaftsbuch Deutschlands und auch seine anderen Publikationen sind fixer Bestandteil diverser Bestseller-Listen.

Publikationen
• Wild Knowledge: Outthink the Revolution (LID Publishing, 2017)
• Quantenwirtschaft: Was kommt nach der Digitalisierung? (Econ, 2019)
• Wildes Wissen – Klarer denken als die Revolution erlaubt (Campus Verlag, 2019)
• Das infizierte Denken: Warum wir uns von alten Selbstverständlichkeiten verabschieden müssen (Econ 2021)

13. mai 2022 // 20 Uhr // Festspielhaus Thiersee

Maike van den Boom

Maike van den Boom, Bestsellerautorin, Medienpartner, Glücksforscherin und verliebt in die Zukunft. Ihre Mission Possible ist es, dem Glück der Deutschen auf die Sprünge zu helfen.

2018 ist sie nach Stockholm gezogen, um den Blickwinkel auf unsere Arbeitswelt zu ändern und mit neuen Impulsen aus den nordischen Glücksländern zu bereichern – mit Arschbomben, Räuberleitern und viel Humor.

13. mai 2022 // 20 Uhr // festspielhaus thiersee

Thorsten Otto

Er ist eine der bekanntesten Stimmen des Bayrischen Rundfunks. Seine eigene Interview-Sendung „Mensch Otto!“ lief über 10 Jahre im Bayern 3. Seit 2019 ist er regelmäßig in Bayern 1 mit der Talk-Sendung „Die Blaue Couch“ zu hören. Er spricht mit Prominente, Schriftstellern, Sportlern, aber auch „ganz gewöhnlichen Menschen“ über Ungewöhnliches und sehr Persönliches und spürt jene Geschichten auf, die das Leben schreibt.

Kurz-Biografie
Thorsten Otto wurde 1964 in Memmingen geboren und wuchs in Weiden in der Oberpfalz auf. SWF3, EinsLive, ZDF-Sport und Bayern 3 sind nur einige seiner Zwischenstationen. Für seine Talksendung „Blaue Couch“ erhielt er 2014 den „Deutschen Radiopreis“.

Publikationen
Die richtigen Worte finden, 2016, MVG Verlag

13. mai 2022 // 20 Uhr // Festspielhaus Thiersee

Florian Langenscheidt

Geboren 1955 in Berlin; Studium Germanistik, Journalismus und Philosophie in München;
Promotion ("summa cum laude") über Werbung; Studium des Verlagswesens an Harvard University, Cambridge; zweijährige Verlagstätigkeit in New York; Master of Business Administration an INSEAD, Fontainebleau (Frankreich);

Regisseur und Interpret für zeitgenössisches Musiktheater mit Auftritten in über 50 Städten (1973-1981);

Gründer der Majestic Luftschifffahrtsgesellschaft mbH (1987);

Verschiedene verlegerische und geschäftsführende Positionen in der Langenscheidt Verlagsgruppe (1985-1994); Vorstandsmitglied bei Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG (Verlag von BROCKHAUS, MEYER und DUDEN; 1988-2001); im Aufsichtsrat (2002-2009);

Buchautor: "Sternschnuppenwünsche" (1992), "Glück mit Kindern" (1997), "100 x MUT. Beispielhaftes fürs dritte Jahrtausend" (1999), "Von Liebe, Freundschaft und Glück" (2005), "Wörterbuch des Optimisten" (2008), "1000 Glücksmomente" (1991/2010), "Finde dein Glück" (2015), "Du bist mein Glück, Mama" (2017), „Weil ich Dich liebe“ (2018), „Alt genug, um glücklich zu sein“ (2020), „Das kleine Wörterbuch für Optimist*innen“ (2021)

Bestsellerautor: "Langenscheidts Handbuch zum Glück" (Heyne Verlag, 2012);

Herausgeber:
"Das Beste an Deutschland. 250 Gründe unser Land heute zu lieben" (2006);
"Deutsches Markenlexikon" (2008),
"Best of German Engineering" (2013);
"Lexikon der deutschen Weltmarktführer" (2015),
"The Best of German Mittelstand" (2015),
"Aus bester Familie. 100 vorbildliche deutsche Familienunternehmen" (2017),
"Marken des Jahrhunderts (2018),
„Lexikon der deutschen Familienunternehmen“ (2020);

Verfasser zahlreicher Zeitungs- und Zeitschriftenartikel (u.a. für FAZ, DIE ZEIT, SZ, TAGESSPIEGEL, FOCUS, STERN); Kolumnist bei FORBES, MAX und CAPITAL;

Sprecher des Kuratoriums "Deutscher Gründerpreis";
Gründer und Kuratoriumsvorsitzender "Children For A Better World";
Gesellschafter und Stiftungsrat "Deutsche Kinder-und Jugendstiftung";

Kuratoriumsmitglied "Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung", "Stiftung Lesen", "Deutsche Olympische Gesellschaft", "Deutsches Museum" und "Deutsche Sporthilfe";

Langjährig Juror "WORLD AWARDS"; Vorstandsmitglied Atlantikbrücke; Präsidium Worldwide Fund for Nature (WWF); Chairman's Council MOMA/ New York; Verlegerausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels; Leiter der AG Grundlagen im Initiativkreis Zukunft beim Bundespräsidenten; Mitglied des Beirates zur Enquete-Kommission des Bundestages "Zukunft der Medien in Wirtschaft und Gesellschaft"; Vorstandsmitglied BDI-Ausschuss "Multimedia- und Telekommunikationspolitik"; Board of Trustees "Institute for Advanced Studies"/Princeton University

Mitgründer Deutscher Buchpreis
Mitglied Herren-Club/München, Rotary und China Club/Berlin und Harvard Club/New York;
Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität, München (1988 - 2001);
Moderator von "nachtclub" und "Münchner Runde"/Bayerisches Fernsehen (1992-2002);
Gründungsvorsitzender des Arbeitskreises "Elektronisches Publizieren" ab 1992 (Vertretung der deutschen Buchbranche in Sachen Digitalisierung und Internet);

Aktiver Business Angel seit 1997 bei Firmen von "buecher.de" (Börsengang als "Mediantis") bis zu Jochen Schweizer; Gesellschafter Berlin Valley News und The Hundert;

Aufnahme in die German Speakers Hall of Fame, 2008; Bundesverdienstkreuz am Bande, 2016; Deutscher Stifterpreis, 2017.

Dr. Florian Langenscheidt hat fünf Kinder und lebt an einem See in Berlin.

14. mai 2022 // 20 Uhr // Kultur Quartier Kufstein

Markus Gabriel

Mit Freude an geistreichen Gedankenspielen, Sprachwitz und Mut zur Provokation beweist der Philosoph Markus Gabriel mit viel Empathie und Exzellenz dar, dass es zwar nichts gibt, was es nicht gibt – die Welt aber unvollständig ist. Mit viel Humor setzt er sich mit den Abgründen des menschlichen Seins auseinander.

Er denkt mit uns die Welt im wahrsten Sinne des Wortes „anders“ und liefert – ganz nebenbei – einen Crashkurs in Philosophie. Das ist aufregend, macht Spaß und findet auf Augenhöhe mit der Realität statt. Denn nichts ist zu banal oder zu abgehoben: alles ist erlaubt. So werden selbst komplexe Sachverhalte anschaulich und greifbar.

Kurz-Biografie:
Markus Gabriel, geboren 1980, studierte in Bonn, Heidelberg, Lissabon und New York. Er ist einer der weltweit bekanntesten Vertreter eines Neuen Realismus in der Philosophie. Mit nur 29 Jahren wurde er zum jüngsten Philosophieprofessor Deutschlands berufen. Seit 2009 hat er den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an der Universität Bonn inne und ist Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie und Direktor des Center for Science and Thought, mit dem er sich um einen interdisziplinären Austausch von Philosophie und Naturwissenschaften bemüht.
Er denkt mit uns die Welt im wahrsten Sinne des Wortes „neu“ und liefert – ganz nebenbei – einen Crashkurs in Philosophie. Das ist aufregend, macht Spaß und findet auf Augenhöhe mit der Realität statt. Denn nichts ist zu banal oder zu abgehoben: alles ist erlaubt. So werden selbst komplexe Sachverhalte anschaulich und greifbar.

Kurz-Biografie:
Markus Gabriel, geboren 1980, studierte in Bonn, Heidelberg, Lissabon und New York. Er ist einer der weltweit bekanntesten Vertreter eines Neuen Realismus in der Philosophie, was ein wesentlicher Baustein seines Projekts einer Neuen Aufklärung ist. Mit nur 29 Jahren wurde er zum jüngsten Philosophieprofessor Deutschlands berufen. Seit 2009 hat er den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an der Universität Bonn inne und ist Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie. Er ist zudem Direktor des Center for Science and Thought, mit dem er sich um einen interdisziplinären Austausch von Philosophie und Naturwissenschaften bemüht, um produktive und nachhaltige Lösungen zu virulenten Fragestellungen unserer Gegenwart zu finden. Er war zu Gastprofessuren in Brasilien, Dänemark, Frankreich, Italien, Japan, Portugal und den USA.

Wichtige Publikationen:
Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten (Ullstein, 2020)
Fiktionen (Suhrkamp, 2020)
Der Sinn des Denkens (Ullstein, 2018)
Sinn und Existenz (Suhrkamp, 2016)
Ich ist nicht Gehirn (Ullstein, 2015)
Warum es die Welt nicht gibt (Ullstein, 2013)

glück.zeit gold

5 tage, 5 events, 5 orte – in nur einem Ticket.

10.5.22 | 18 Uhr | Einlass 17:30 Uhr | Kufstein
Viktoria Fahringer, Sebastian Türkdogan, Die Milchbuben

11.5.22 | 20 Uhr | Einlass 19 Uhr | Festsaal Wirtschaftskammer, Kufstein
Die Herren Wunderlich

12.5.22 | 20 Uhr | Einlass 19 Uhr | Festspielhaus Erl
Anders Indset – Wirtschaft und Kapitalismus

13.5.22 | 20 Uhr | Einlass 19 Uhr | Passionsspielhaus, Thiersee
Thorsten Otto meets Maike v.d. Boom, Florian Langenscheidt

14.5.22 | 20 Uhr | Einlass 19 Uhr | Kultur Quartier, Kufstein
Markus Gabriel – Warum es die Welt nicht gibt.

gold.ticket kaufen
Limitierte Verfügbarkeit! | € 145 zzgl. VVK-Gebühr | FOR REAL FRIENDS ONLY!

Fragen? Schick uns eine Mail!
glueck@andersdenken.at

Der Podcast zu den glück.tagen

Ein Blick hinter die Kulissen des Festivals für Selberdenker:innen.

Alle Episoden unseres Podcasts „glück.tage back.stage“ findest du auf Spotify, Apple Podcasts und vielen weiteren Podcast-Apps. Demnächst mit neuen Episoden mit Anders Indset, Markus Gabriel, Thorsten Otto und anderen…

Wie war das mit dem frühen Vogel?

Du hast eine Idee? Oder du möchtest im Rahmen der glück.tage dein eigenes Side-Event durchführen? Oder ein bestehendes unterstützen?

Dann lass uns reden! Als Kuratoren der glück.tage im Kufsteinerland stehen wir dir zum Austausch gerne zur Verfügung.

Birgit Enk, Hannes Treichl
Kuratoren der glück.tage im Kufsteinerland