‚Wieso sollten unsere Kunden entscheiden was wir machen sollen ? Wir haben doch eine Werbeagentur…‘

Die hat der amerikanische Chips-Hersteller Doritos mit Sicherheit auch. Trotzdem vertraut die Kreativabteilung des Unternehmens den Dreh für einen 30 Sekunden Werbespot, der im Rahmen der SuperBowl XLI ausgestrahlt wird, ganz ’normalen‘ Menschen an.

Nach Chevrolet [siehe hier] ist Doritos ein weiteres Unternehmen, bei dem Kunden Einfluss auf den wichtigsten (und teuersten… 30 TV-Sekunden kosten rund 2.5 Millionen Dollar) Werbespot des Jahres nehmen durften.

Aus über 1,000 Videoeinsendungen sind 5 Spots übrig geblieben [siehe hier]. Wer letztendlich neben Ruhm und Ehre einen 10,000 US Dollar Scheck und eine Reise zur SuperBowl nach Miami gewinnen wird, entscheiden Internetuser durch ihr Voting.

Kunden gestalten die Werbung (oder Produkte) von morgen. Schon mal darüber nachgedacht?

Geschrieben von Hannes Treichl am 5. Januar 2007