Meuterei des Denkens

Das neue Buch von Hannes Treichl.

"Die neue Pflichtlektüre für Menschen, die anders denken und Neues erschaffen wollen." (Best Practice Business)

Lesen & bestellen
    
Sellaband Testimonials

Die letzten Tage der Plattenindustrie

Würden Sie Robbie Williams 10 Euro zustecken damit er die Produktion seines nächstens Albums bezahlen kann? Weil ich heute mit jemanden diskutiert habe ob sich ein Hotel über Crowdfunding finanzieren lässt, hier mal einige News meines absoluten Favoriten unter mittlerweile vielen Crowdfunding Konzepten: Sellaband, jenes (Längst-Nicht-Mehr-)Startup das seit gut 3 Jahren Plattenkonzernen das Fürchten lehrt,

    
Facebook, Twitter & Co retten die alten Medien

Untergang der Medienbranche?! Twitter, Facebook & Co als Retter des Papiers.

“Das Internet brauchen wir nicht und Social Media ist sowieso nur eine riesige Zeitverschwendung.” So ähnlich könnte man die Worte des Tiroler Medienverlegers Christoph Loreck (eco.nova Magazin) nach einem gemeinsamen Wochenende in einem von unserer Agentur betreutem Hotel zusammenfassen. Jedem seine Meinung aber manchmal komm ich selber nicht ganz mit. Ich liebe Diskussionen. Und ich

    

Babes auf Skates – Werbespot fürs Wochende

Zwar “nur” ein Werbespot aber einer Sorte absolut sehenswert und mit hohem Mundpropagandapotenzial. Noch mehr Videos hat Evian auf YouTube im Kanal “Evian Babies” eingestellt.

    
Google Wave

Revolution der Komunikation? Google Wave startet heute.

In unserer Agentur arbeiten wir an verschiedenen Orten. Dokumente werden ständig hin und her geschickt. Welches war nun gleich mal die aktuellste Version? Ein Mail an die PR Agentur: “Welches Bild sollen wir verwenden?” – Antwort: “Wenn der Grafker hier noch etwas ändern könnte…” Mails über Mails die viel Zeit und Nerven kosten. Kennen Sie

    
Null Stern Hotel für den Hospitality Award nominiert

Ohne Stern zum freundlichsten Hotel der Welt

Es ist bald schon ein Jahr her, dass ich hier im Blog zum ersten mal über das erste Null Sterne Hotel der Welt geschrieben habe (Beitrag lesen). Damals war es “nur” ein Kunstprojekt, aber was in den letzten Monaten passiert ist, lässt wohl jeden Hotelmarketer neidisch werden. Burkhard Schneider fasst in seinem Blog zusammen: “80

    
differenzierung

Small is beautiful – regionale Innovations Champions

Vor einiger Zeit erreichte mich ein Mail aus der Steiermark. In dem war der Hinweis auf ein kleines Blog enthalten, in dem regionale Innovatoren aus einem Bezirk (Weiz, Steiermark) vorgestellt werden, deren Verbesserungen wirtschaftlich dringend brauchen kann. Das Projekt steht unter dem Titel “Yes Weiz Can” (» siehe XING Gruppe) Die Innovations-Beraterin Hermine Arnold erzählt

    
runpee

Schatz, ich muss mal…

Gestern Abend im Kino. Ein spannender Film. Kaum eine Sekunde die man verpassen möchte. Unruhig zappelt die Dame neben mir seit Minuten auf ihrem Sessel, schaut ständig aufs Handy und tuschelt mit dem Herrn neben ihr. Endlich! Mit einem erleichternden “Jetzt!” Sie springt auf und rennt aus dem Saal. Die Spannung des Films lässt nach.

    
friendagorilla

Meine dicke Freundin Elsa

Ich habe eine neue Freundin. Sie heißt Elsa. Wie alt sie genau ist weiß ich nicht. Elsa hat garantiert über 100kg und ist stark behaart. Elsa ist eine Gorilla Dame aus Uganda und mein neuester Kontakt im Social Network Facebook. Die ugandische Naturschutzbehörde geht neue Wege im Auftreiben von Spendengeldern für vom Aussterben bedrohten Berggorillas.

    
save-our-energy

Ideen zum Energie (und Kosten) sparen: Save our Energy

Ich verweise immer wieder gerne auf Projekte denen eine gute Idee und/oder nachhaltige Gedanken zugrunde liegen. Heute ist das “Save our Energy”, ein Crowdsourcing Projekt der Universität Erlangen-Nürnberg. Bis zum 26. Oktober werden Ideen für Innovationen für die energieeffiziente Stadt 2020+ gesucht. Mitmachen kann jeder, egal ob mit der Einreichung einer eigenen Idee oder der

    
rover

Der Fluch von Mundpropaganda

Gestern habe ich mit Hoteliers über Kundenservice und in weiterer Folge über Gästebewertungen diskutiert. “Was tun, wenn mal eine Bewertung negativ ist?” Ein Hotelier überraschte mich mit einer Geschichte die ich noch nicht kannte. Seine Antwort auf meine Frage: “Hoffen, dass die negative Bewertung “nur” im Internet und nicht vor dem Haus steht.” Ich verstand

    
Reiseideen

Bilder sagen mehr…

Ich bin heute auf 2 Internetseiten gestoßen, die mir ganz einfach aufgrund ihrer ANDERSartigkeit gefallen haben, und die ich hier einfach mal mit meinen LeserInnen teile. 101 Travel Ideas… …ist ein Portal von 2 britischen Reisejournalisten. Die Seite kommt mit einem Minimum an Text und Schnickschnack aus, statt dessen sprechen Bilder oder 3 einfache Fragen

    

“Touristiker verschlafen die Zeit”

… sagt Heinricht Preis. Heinrich ist Bauer, Gastwirt und Zimmer-Vermieter. Der kleine Betrieb setzt seit einiger Zeit erfolgreich auf die neuen Möglichkeiten des Internet. Twitter, Facebook und Blogs sind für Heinrich längst keine Fremdworte mehr. Mit Macbook und iPhone bewaffnet suchte er nach neuen Wegen mit seinen Gästen zu kommunizieren und auf kostengünstige Weise interessante

23
1
    

(Gratis-)Film des Jahres: HOME. Schönheit, Schrecken, Lösungen.

Was soll ich über diese Film schreiben? Ein Film mit kontrastreichen Bildern wie ich sie selten zuvor gesehen habe. Bilder aus einer faszinierenden Perspektive. Ein Film der ohne Schauspieler auskommt – und mich dennoch (oder gerade deswegen) fasziniert. HOME ist ein 90minütiger Flug über 50 Länder unserer Erde. Untermalt mit Klängen die zum Träumen verleiten.

    
directski

Werbeidee für den nächsten Winter

“Eigentlich” hat dieses Bild zur “Sommerzeit” ja hier nichts verloren aber angesichts des tagelang anhaltenden strömenden Regens… Außerdem sind ja viele bereits beim Planen von Winter-Marketingaktionen. Guerilla Marketing mit Schnee gabs bei anders|denken schon früher (siehe hier). Nicht ganz “gratis” aber nicht weniger gelungen ist eine witzige Aktion des irischen Reiseunternehmens Directski. Im Rahmen einer

    
schuster-geschaeft

Ein letzter seiner Zunft – Schuster mit (Service-)Ideen

Die teuren Lieblingsschuhe haben ein Loch in der Sohle? Viel Vergnügen beim Suchen nach dem nächsten Schuster. Gar nicht weit von mir zu Hause gibt es noch einen – und was für einen. Walter Erhart betreibt sein Gewerbe seit über 20 Jahren. Die meiste Zeit verbringt der Schuster im “Außendienst”. Moment mal … im Außendienst?

    

Verkauf Ideen deiner Großmutter

Vor einiger Zeit war ich Mitglied in der Jury zum Microsoft Innovationaward 2009 (Beitrag siehe hier). Mit vielen Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern habe ich schon über den Award diskutiert und wir sind immer wieder bei einem Thema hängen geblieben: Dass sowohl für Förderungsanträge, Investorengespräche, Awards aber vor allem für Kunden eines so wichtig ist: Der

5
0
    
westmagazin

Schluss mit schlechten Nachrichten

Ein Tiroler Hochglanz-Magazin sucht nach den besten Innovationen Tirols und ist dabei selbst nicht wirklich innovativ. Crowsourcing auf Tirolerisch ;-) Im Zuge des Cover-Wettbewerbs recherchiert WEST rund um das Thema „Innovatives Tirol”, wobei sich die Redaktion nicht nur auf den Technologiebereich beschränken, sondern den Fokus auch auf andere Formen von Innovation legen wird.” Meine lieben

    
digitales marketing kongress

Die “kreativsten” Werbeagenturen des Landes

Im Rahmen eines Interviews zum Thema “Integriertes Marketing” fragte mich vergangene Woche ein Journalist, warum ich Preisen wie z.B. dem Tirolissimo relativ skeptisch gegenüberstehe. Meine Antwort: Der Slogan an sich spricht Bände: “Die Branche feiert ihre Besten“. Weil Preise wie u.a. auch der Tirolissimo in der Regel sich ändernde Marktgegebenheiten ingnorieren und traditionellerweise Auswüchse von

    
bluemailcentral

Günstiger und schneller: Nie mehr zum Postamt!

Während sich in Österreich der Wirbel um Postamtschließungen ein wenig gelegt hat, stellt ein holländisches Unternehmen eine ganz andere Frage: Wozu brauche ich überhaupt ein Postamt? Bei BlueMailCentral.com erstellt man seine Briefe im Textverarbeitungsprogramm am eigenen Computer. Ein Klick auf den Printbutton startet den Drucker. Aber nicht jenen neben dem Schreibtisch, sondern einen BlueMailCentral Drucker

    

Video fürs Wochenende: Sir Richard Branson im Interview

Über Sir Richard Branson (siehe Wikipedia) muss man eigentlich nicht viel einleitende Worte verlieren. Über Twitter bin ich auf dieses Videointerview aufmerksam geworden. » hier gehts zum Video Was Menschen von nebenan wirklich interessiert Die 10 Fragen die Arianna Huffington (Huffington Post) Sir Richard hoch über den Wolken während eines Virgin America’s Flug stellte, stammen

Blättern —12345678910111213141520304050»


Auf Twitter findest du den Newsfeed von anders|denken.

Square pieces of my life

Privat bin ich vor allem auf Facebook und Instagram aktiv. Ich freue mich, wenn du mir dort folgst!

Deinen Freunden gefällt...

Wetten, dass auch einer deiner Freunde/Freundinnen schon Spuren auf anders|denken hinterlassen hat?

Newsletter abonnieren

Ideen, Inspirationen, Tipps, Best Practice & Worst Case Beispiele die auch immer wieder mal zum Schmunzeln anregen. Dein Kompass zum anders|denken begleitet dich auf dem Weg zu dem, was du wirklich wirklich willst...

Kompass zum anders|denken

Jetzt kostenlosen Ideen-Newsletter abonnieren!