Meuterei des Denkens

Das neue Buch von Hannes Treichl.

"Die neue Pflichtlektüre für Menschen, die anders denken und Neues erschaffen wollen." (Best Practice Business)

Lesen & bestellen
    
streetart-bettler

Der Junge und ein Bettler

Seit vielen Jahren – er kann sie längst nicht mehr zählen – sitzt der Bettler an eine Hausmauer gelehnt in Wind, Regen und Schnee. “Wie viele Menschen in diesen Jahren wohl hier vorbeigelaufen sind”, geht es ihm durch den Kopf, als sich vor ihm ein zu kurz geratener Schatten ausbreitet. Ein kleiner Junge sieht ihn

    
budweisersuperbowlcommercial

Einmal im Leben ein Star sein! Budweiser Super Bowl XLVI Commercial 2012.

“Der ganz normale Wahnsinn” nähert sich wieder einmal mit Riesenschritten. Wenn sich am kommenden Sonntag die New England Patriots und die New York Giants zur Super Bowl XLVI gegenüberstehen, spielt auch die Werbebranche verrückt. Unternehmen ist ein 30 Sekunden Spot im Rahmen der Super Bowl 2012 3.5 Millionen Dollar wert. Einen möchte ich Euch heute

         
content_24263832_5

Skurrile Hotels: Urlaub am Flugzeugträger

Ein Hotel im Luftschutzbunker, auf einem Kran, im stillgelegten Eisenbahnwagon oder im Eis … hatten wir alles schon. Aber ein Hotel auf einem ausgedienten Flugzeugträger? In der chinesischen Stadt Tianjin steht das 1972 gebaute Ungeheuer. Nur 20 Jahre war es im Einsatz, bevor es aus Kostengründen als Attraktion an den “Binhai Aircraft Park” verkauft wurde.

    
aller

Metzgerei-Kunden als Kreditgeber – die Wurstaktie

Wer braucht schon noch Banken als Kreditgeber? – Dieser Metzger ganz bestimmt nicht. Eine geplante Investition finanziert er über Wurstaktien. Ähnlich wie Grant Achatz es für sein Next Restaurant vorgezeigt hat, macht auch der Nürnberger Metzger Jörg Weckerlein seine Kunden zu Kreditgebern. Wie das geht? – In den Filialen der Metzgerei Weckerlein gibt es seit

    
23_sander-1983-2011-rotterdam-low

Grandioses Fotokonzept: Back to the future

Meine Abonnenten auf Facebook haben das hier gestern schon gesehen. Diese Idee gehört aber auch unbedingt ins Archiv von anders|denken: Grandiose Umsetzung eines tollen Fotokonzepts der in Buenos Aires arbeiteten Fotografin Irina Werning. PANCHO IN 1983 & 2010, Buenos Aires by Irina Werning I love old photos. I admit being a nosey photographer. As soon

    
DSC_9793

Geschäfte die Geschichten erzählen…

…oder: Wie man leere Geschäftsflächen wiederbelebt. Leere Schaufenster sind die toten Augen einer Stadt. In fast jeder Stadt sehen wir (zu) viele solcher toten Augen. Häufig sorgen neue Einkaufszentren für immer mehr Blindheit. Mit Popuphood wurde in Oakland vor einem Monat ein wunderbares Projekt gestartet. Bescheidene Ziele: Stadteile Block für Block wiederbeleben, die Bewohner wieder

    

50 grandiose Straßenmalereien in 3D

Erinnert Ihr Euch? (siehe hier ») Es geht noch beeindruckender: Mit 1.160 Metern entstand in London im November vergangenen Jahres die längste und größte 3D Straßengrafik der Welt. Wenn Euch interessiert wie das von Reebok gesponserte Kunstwerk entstanden ist, schaut Euch dieses Video an. Hier noch eine kleine Zugabe weiterer 3D Straßen-Kunstwerke Viel besser als

22
231
    
slow-down-kasse

Slow Down – endlich wieder gemütlich einkaufen

Zeit der Stille, Zeit für Stille stand in den Weihnachtsfeiertagen in großen Lettern auf der Startseite dieses Blogs. Vielleicht hattest auch du genug von der Hektik die vor und zwischen den Feiertagen allerorts herrschte. Hatte man im Supermarkt sein Geld nicht innerhalb weniger Sekunden parat und die Taschen endlich vollgepackt, straften dich die Angestellte und

    
aquarium_phone_booth02

Take the moment & make it perfect

Kennst du das: Du schwelgst in Erinnerungen an die Vergangenheit, obwohl es dir im Jetzt nicht wirklich weiter hilft. Oder du arbeitest ständig auf die Zukunft hin, weil du die Gegenwart tief in deinem Inneren ablehnst? Beides resultiert i.d.R. in Stress und Problemen – nicht in Lösungen. Nimm das Jetzt an, akzeptiere und perfektioniere den

    
emma

Das Mädchen und der Clown

Gemeinsam mit meinen Kindern schaute ich vor einiger Zeit dem Treiben eines Straßen-Clowns zu. Ich lachte. Mein Sohn lachte. Nur meinte Tochter betrachtete das Treiben sehr nachdenklich. “Gefällt es dir nicht?” Mit den Achseln zuckend antwortete sie: “Ich finde es nicht lustig weil der Clown traurig ist.” “Nein, der ist nicht traurig. Der ist lustig.”

    
invitation-tattoo

Einladungen die garantiert auffallen: Tattoo statt Ticket.

Eintrittskarten, Tickets & Einladungen müssen nicht immer nur auf Papier gedruckt sein. Das haben sich auch die Veranstalter von Brasiliens größter Motorradmesse (Brazilian Motorcylce Fair) kürzlich gedacht. Das Ergebnis: Invitation Tattoos, entworfen von brasilianischen Tattoo Künstlern und perfekt zur Zielgruppe passend. Anyone who had the passion for motorcycles running in the blood could also show

    
guerilla-marketing-ngo

Die Flaschensammler. NGO Guerilla Marketing mit BISS.

Wir alle kennen die freundlichen Verkäufer von Straßenmagazinen: Arbeitslose, Obdachlose oder Menschen mit geringer Rente. Der Münchner Verein BISS (“Bürger in sozialen Schwierigkeiten”) kämpft seit langem mit einem “Nachwuchsproblem”. “Da die Zahl derer, die sich aktiv an uns wenden und genau so eine Chance suchen, gesunken ist, möchten wir auf sie zugehen und um sie

    

10 großartige Werbungen zum Drauftreten

In meinen Vorträgen werde ich manchmal missverstanden, wenn ich auf Werbung zu sprechen kommen. Hier gebe ich es Euch schriftlich: Ich habe nichts gegen Werbung! – Zumindest nichts gegen gute. Liebe Workshop Gruppe von letzter Woche, vielleicht helfen Euch diese Beispiele, Euren Ideenansätze weiter zu spinnen. Rolltreppen mit Logos und Slogans zu bekleben, entspricht nicht

75
346
    
schnitzelnthings

Der Schnitzel Twitterer

Bekanntlich ist unsere Veränderungsbereitschaft immer dann besonders hoch, wenn auch unser Leidensdruck nahe an seinem Maximum liegt. Nicht selten ist dieser Punkt gleichzeitig jener, an dem wir Mut zur Umsetzung von Ideen entwickeln, die manchmal schon lange in unseren Köpfen schlummern. Ein Beispiel dafür habe ich letzte Woche in einem Vortrag erzählt. Es ist die

    

Wenn das Internet endlich wieder Internet heißt…

Ein Staatspräsident lädt Menschen aus aller Welt zu sich nach Hause ein, um ihnen die Schönheiten seines Landes zu zeigen. Verrückt? – Nein, Realität. Olafur Ragnar Grimsson ist der Präsident Islands. Gestern forderte er in einer “Rede an die Nation” seine Landsleute dazu auf, es ihm gleichzutun. Alle Isländer sollen Gastgeber, Tourguides & Werbebotschafter des

56
62
    
Foto: Flickr CC http://www.flickr.com/photos/caffeineslinger/4289649/

Das kleine Ich bin Ich. – Hallo EPU!

Das kleine Ich bin Ich ist ein kleines, nicht näher bestimmbares, buntes Tier, das auf der Suche nach seiner Identität ist. Ein Blick in eine große EPU Datenbank reicht, um dutzende Phrasen wie diese zu finden: Wir über uns… Unsere Agentur… Unsere Lösungen… Unsere Referenzen… Wir sind CEO (unseres EPU’s) Mailen Sie uns an info@xyz.com…

    
trojanermarketing

Geniales NGO Marketing für Nazi-Austeigerinitiative

Eine geniales Beispiel einer Guerilla- und Viral-Marketingaktion hat EXIT-Deutschland (eine Organisation die Personen unterstützt, die der rechtsextremen Szene den Rücken kehren wollen) auf die Beine gestellt. “Wie erreiche ich meine Zielgruppe? Die Lösung: Überleg dir, wer den größten Einfluss auf sie hat! Beim Rechtsrockfestival „Rock für Deutschland“ (6. August 2011, Gera) wurden 250 T-Shirts mit

    
Einladung Schwaz

Veranstaltungstipp: Jungunternehmer Cocktail, 10. August 2011 in Tirol

Ich arbeite immer wieder gerne mit JungunternehmerInnen! – Egal ob auf der größten Jungunternehmermesse Deutschlands (siehe hier) oder auch Veranstaltungen der Jungen Wirtschaft. Am 10. August 2011 veranstaltet die Junge Wirtschaft Tirol einen Jungunternehmer Cocktail. Klar dass ich der Einladung für einen Vortrag folge, vor allem wenn auch der Veranstaltungsort hervorragend zum Thema passt: Die

    
Before I die

Bevor ich sterbe… Social Media für die Straße

Ich liebe einfache und zugleich tiefgründige Aktionen wie jene von Candy Chang. Sie hat sich darüber Gedanken gemacht, wie man einem triesten Ort – in diesem Fall einem verfallenen Haus – neues Leben einhauchen könnte. Hier ihre Lösung als selbsterklärende Fotostrecke. Before I Die is an interactive public art project that transforms neglected spaces into

Blättern —1234567891020304050»


Auf Twitter findest du den Newsfeed von anders|denken.

Square pieces of my life

Privat bin ich vor allem auf Facebook und Instagram aktiv. Ich freue mich, wenn du mir dort folgst!

Deinen Freunden gefällt...

Wetten, dass auch einer deiner Freunde/Freundinnen schon Spuren auf anders|denken hinterlassen hat?

Newsletter abonnieren

Ideen, Inspirationen, Tipps, Best Practice & Worst Case Beispiele die auch immer wieder mal zum Schmunzeln anregen. Dein Kompass zum anders|denken begleitet dich auf dem Weg zu dem, was du wirklich wirklich willst...

Kompass zum anders|denken

Jetzt kostenlosen Ideen-Newsletter abonnieren!